Benny zieht um mit dem Compo Sana Pflanztopf

Compo

COMPO SANA Pflanztopf

[Werbung] Benny ist noch ein jungscher Spund und wohnt schon seit einigen Jahren Mietfrei bei uns.
Bis heute hatte er seinen Platz auf dem Esstisch. Aber mit steigendem Alter streckt er seine Glieder etwas aus und die Zehen seiner Füße fangen an, sich in seinem Pantoffel zu krümmen.

Heißt? Benny braucht einen neuen Schuh mit mehr Platz. Damit ist seine Esstischzeit aber auch vorbei. Große Pantoffeln mag keiner auf dem Tisch.

Von was redet sie da nur … ???

Keine Sorge, ich habe meine Tabletten genommen 😂 und rede von:

COMPO SANA,


rief zum Test des
COMPO SANA Qualitäts-Blumenerde im Pflanztopf auf und ich wurde eine von den 250 Auserwählten. 🙂
Vielen lieben Dank noch einmal dafür!

Nach einem Rundumblick über meine grünen Mietnomaden, entschied ich mich für Benny.

Er sollte mehr Platz erhalten, um sich weiter recken und strecken zu können.

Ich möchte dieses mal gar nicht soviel über den – hier „Inverkehrbringer“ – erzählen.

Nur soviel:

1956 wurde der Grundstein für das Unternehmen COMPO GmbH gelegt, welches es uns einfacher gestaltet, unsere grünen Mietnomaden hegen und pflegen zu können.

  Compo           Compo

Compo

Das Testpaket:

Als das Testpaket ankam, war gerade meine Enkelmaus da. Pakete sind auch für sie immer richtig spannend, bis zu dem Punkt, wo sie merkt, dass da nix Spannendes für sie drinnen ist. 😀
Das traf dann auch auf den Pflanztopf zu. Allerdings gab es eine kleine Überraschung in Form einer Nussmischung. Diese teilte sie sich mit Opa und gab dann altklug zum Besten: 
Oma, den Topf kannst `du´ nehmen.“ Gerecht geteilt. 🙂

Compo

Informationen:

Die Qualitäts-Blumenerde im Pflanztopf gibt es, u.a., bei COMPO SANA im Online-Shop. Es werden dort zwei Größen angeboten:
Durchmesser 22 cm für 5,99 € und

Durchmesser 26 cm für 6,99 €.

Auch der Hellweg Gartenmarkt und der Hornbach Baumarkt führen, lt. der Händlersuche im Online-Shop, COMPO Produkte.

Ich bekam übrigens einen 26er Topf für meinen Test. 🙂

Inverkehrbringer:

COMPO GmbH
Gildenstraße 38

48157 Münster

Das sagt COMPO:

Die neue Art zu pflanzen: Einfach, schnell & sauber:

  • Hochwertiger Pflanztopf und COMPO SANA Qualitäts-Blumenerde in Einem
  • Einpflanzen und Umtopfen ganz einfach
  • Keine Restmengen, immer genau die richtige Menge an Blumenerde
  • Leichter Transport, kein Schleppen schwerer Beutel
  • Dekorativer Topf, auch ohne Übertopf verwendbar

Inhalt:

Hochmoortorf ( Zersetzungsgrad H3-H8), Perlite, Kalk, NPK-Dünger, organischer Dünger, Phosphat mit Silicium (Agrosil LR).

Verfügbare Nährstoffe:

180 – 600 mg/l N Stickstoff verfügbar (CaCl2)
150 – 600 mg/l P2O5 Phosphat verfügbar (CAL)

200 – 600 mg/l K2O Kaliumoxid verfügbar (CAL)

Anwendung:

Gebrauchsfertiges Kultursubstrat zum Ein- und Umtopfen aller Grün- und Blühpflanzen, ausgenommen Moorbeetpflanzen, Aussaaten und Orchideen.
Nach ca. 8 Wochen ist eine Nachdüngung erforderlich.

Compo

Das Produkt:

Viel, viel Verpackung war rund um den Topf gepackt, damit er auch wirklich heile hier ankam. Der Pflanztopf ist 26 cm im Durchmesser, aus schwarzem Plaste und eine feste Folie dichtet oben den Topf ab. Dort ist auch eine Gebrauchsanweisung in Bild und Text abgebildet.

Compo

Rund um den Topf ist die Beschreibung noch einmal etwas ausführlicher und gaaanz viele Infos.
Zuerst soll kräftig geschüttelt werden. Jaaaa, Benny bekommt einen Cocktail. 😀

Aber eigentlich soll damit nur eine lockere und luftige Struktur der Erde erreicht werden.

Danach die Folie oben abziehen.

Compo

Schwarzer Boden mit hellen Kügelchen kommen zum Vorschein. Der Topf ist nicht ganz bis zum Rand gefüllt. So können auch dickere Pflanzballen Platz finden.
Eine kleine Mulde ausgehoben und Benny hineinplaziert. Festgedrückt, anständig angegossen, fertig.

Compo

Compo         Compo

Mhhh, wo oder wie soll denn das Gießwasser abfließen???
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil: 
am Boden klebt ein Etikett, welches man abziehen kann.
Es nimmt den ganzen Boden ein und 13 kleine Löcher kommen zum Vorschein.

Nun muss Benny erst einmal auf einem Teller Platz nehmen, die nächsten Tage kommt ein Übertopf ab 27 cm um den schwarzen Topf.

Compo

Die Beklebung um den Topf kann man übrigens auch ganz leicht abziehen.
Ich habe im COMPO Club einige hübsche DIY „Ummantlungen“ gesehen, aber ich ziehe da dann doch einen Übertopf vor. 😉

Compo

Fazit:

Bisher scheint sich Benny in seinem neuem Schuh wohl zu fühlen.
Bei den ganzen Nähr- und ph-Werten bin ich, zugegebener Weise, vollkommen überfordert. Aber ich vertraue da jetzt einfach mal COMPO, dass da nur gute Sachen für Benny drin sind.

Also für „Umtopfaktionen“, weil den grünen Mietnomaden der Zeh drückt, finde ich die Töpfe super. Einfach die benötigte Größe bestellen und die neuen Schuhe bequem nach Hause liefern lassen. Wie bei Zalando 😀

Compo

Benny genießt die Sonne im neuem Zuhause

Hat jemand von euch schon Erfahrung mit diesen Pflanztöpfen?

Unterschrift Blog

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

0 Kommentare

  1. Ein sehr schöne Bericht. Ich finde es sehr bemerkenswert, dass du „Mietnormaden“ ein so schönes zu Hause bietest. Er kann sich froh schätzen, dich zu haben…lach. Leider kenne ich diese Art von „Behausung“ nicht, muss aber zu meine Schande gestehen, dass bei mir der „Grüne Daumen“ vollkommen abhanden gekommen ist. Selbst Kakteen wandern nach einer gewissen Zeit, wegen Wassermangels, bei mir aus. Liebe Grüße und hab einen schönen Tag. Britti

  2. Tolle Sache. Das geschleppe der Säcke von Blumenerde entfällt. Keine Reste von Blumenerde, welche auf unbestimmte Zeit zu deponieren ist. Eine tolle Sache. Definitiv ein Produkt für mich.Tolle Überschrift und lustig beschrieben. Das Lesen war mir eine Freude!

Ich freue mich auf deinen Feedback ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.