Der Hase im Pfeffer mit Monte

Monte

Monte Zwei-Kammer

Lieber trnd-Partner,

herzlich willkommen im Projektteam für Monte Zwei-Kammer. Du bist einer von 4.000 trnd-Partnern, die das Milchcremedessert mit knusprigen Extras testen dürfen. Wir freuen uns, dass Du dabei bist!“

[Werbung] Und ich habe mich gefreut, liebes trnd -Team, dass ich dabei sein durfte. 🙂
Vielen Dank!

Allerdings muss ich ja gleich mal zu Beginn mosern:
Die Monte Zwei-Kammern waren schwerer zu bekommen, wie Goldstaub.
Der Test lief über ein Guthabenschein ab, heißt: 
Man kauft die Produkte in Vorkasse.
Dazu muss man dann los und die Produkte aber auch möglichst bekommen.

Und hier lag der Hase im Pfeffer.

Nicht überall gab es Monte Zwei-Kammer zu kaufen.

Das war dann schon teilweise deprimierend. Aber ich will nun nicht weiter herumjammern, im Endeffekt, war ich eine der Wenigen, die alle Sorten bekommen hat . 🙂

Monte

Informationen:

Monte Zwei-Kammern, ein cremiges Dessert aus frischer Milch, Schokolade und Haselnüssen mit knusprigen Extras, gibt es in sieben Sorten:

Monte Crunchy
…        Butterkeks

…        Choco-Balls

…        Cacao-Cookies

…        Choco Flakes

…        Waffle-Sticks

Kung Fu Panda Sonderedition (nicht dauerhaft verfügbar)

Die UVP ist mit 0,79 € für den 125g Becher angegeben. Ich habe sie auch nirgends günstiger bekommen. Aber auch nicht teurer.

Ich habe Monte Zwei-Kammer nur im Rewe und im Kaufland bekommen.

Monte

Verpackung:

Der Aufbau von Monte Zwei-Kammer ist nicht neu. Das Zwei-Kammer-System gibt es schon von anderen Herstellern.
Auf dem Deckel sieht man bildhaft den Inhalt der jeweiligen Knusperstücke, Kekse oder Waffeln.

Die Folie des Deckels ist sehr fest aufgeschweißt. Unsere Enkeltochter war nicht in der Lage, die Monte alleine zu öffnen.

Monte   Monte

Die Produkte:

Ich glaube jeder kennt das klassische Monte. Bei den Monte Zwei-Kammer, will Zott durch das Hinzufügen von knackigen Toppings, viele neue Geschmacksrichtungen schaffen.
Entweder genießt man zusammen oder isst die Kammern nacheinander leer.

Meine Mittester und ich waren eher die „Zusammen-Esser“. 😀

 Monte                 Monte

Es war wirklich sehr schwer, alle Sorten zum Test heran zubekommen. Letztendlich hatte ich Glück und so konnten wir alle Sorten durch testen.

 Monte                                   Mont


Der Deckel ließ sich sehr schwer lösen. Unsere Enkeltochter (4 Jahre) war nicht in der Lage den Monte alleine zu öffnen. Da sollte noch einmal die Festigkeit überdacht werden. 

Das Umknicken der Kammer wiederum, ging sehr leicht.

Monte

Die Becher sind mit einem Gesamtgewicht von 125 g gekennzeichnet. Für unseren Geschmack vollkommen ausreichend für „Zwischendurch“.
Die Milchcreme ist, logisch, nicht bis zum Rand gefüllt und die Kammern der Toppings sind 3/4 voll.

 Monte       Monte

Mir persönlich waren viele Sorten zu süß. Einzig Crunchy empfand ich als angenehm.
Meiner Enkeltochter und ihr Freund (auch 4 Jahre) mampften alle Sorten genüsslich weg.

Kommentar der Beiden: „Oma, die sind lecker!“ und „Oma von Emi, die schmecken richtig toll!“ 😀
Die weiteren Testkinder waren allesamt ebenfalls begeistert.

 Monte                   Monte

Mein Mann und meine anderen Mittester waren geteilter Meinung.
Die Einen fanden es lecker, Anderen war es einfach zu gehaltvoll.

Ein Zuckergehalt von 13,6 g bis 16,1 g auf 100 g ist schon nicht ohne.

Und ein Brennwert von 209 kcal bis 219 kcal je 100 g ist auch nicht zu verachten.

Nichts für Kalorienbewusste.

  Monte              Monte

 Monte

Leider bleibt nach dem Schlemmen viel Plastikmüll übrig. :-/
Und der Preis von 0,79 € ist zu anderen vergleichbaren Produkten sehr hoch.

Fazit:

Ich finde die Idee mit dieser Art von Toppings super. Alle Testkinder waren begeistert.
Wer gerne Schokolade mit Knusperzusätzen isst, wird Monte Zwei-Kammer lieben.

Aber…mir sind die Monte Zwei-Kammer zu süß und zu gehaltvoll.  🙁

Unterschrift Blog

Die hier vorgestellten Produkte wurden mir im Rahmen eines Guthabenscheins, für den Test bedingungslos zur Verfügung gestellt.

geb dein Feedback ab