Fast perfekt mit dem Mascara Lash Diva

Terra Naturi Mascara Lash Diva black Ansicht

Terra Naturi – Mascara Lash Diva

[Werbung] Dank Pinkmelon durfte ich den Mascara Lash Diva von Terra Naturi testen.
Terra Naturi gehört zur Hausmarke der Drogeriekette Müller.

Hier wird zertifizierte Naturkosmetik zu einem erschwinglichen Preis angeboten.

Für mich das erste Produkt dieser Marke und schon alleine das Vegan-Siegel finde ich richtig Klasse. Selbst Codecheck hat nichts zu meckern, alle Inhaltsstoffe sind im grünen Bereich.

Ich glaube, ich sollte Müller mal einen Besuch abstatten. 😀

Informationen:

Den Mascara Nr. 01 – Lash Diva mit 9 ml Inhalt findet ihr im Onlineshop von Müller oder direkt in einer Filiale für 3,95 €.

Hersteller:

Natur Forum Kosmetik GmbH
D-61273 Wehrheim

Das sagt der Hersteller:

„Der Mascara schenkt einzigartigen Schwung und langanhaltendes Volumen für einen perfekten Auftritt.“

Diva

Inhaltsstoffe:


Aqua (Water), Alcohol denat.*, Stearic Acid, Rhus Verniciflua Peel Wax, Sorbitol, Galactoarabinan, Inulin, Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Copernicia Cerifera (Carnauba) Wax, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Cyperus Esculentus Root Oil*, Glyceryl Oleate Citrate, Algin, Cetearyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Parfum (Fragrance), CI 77499 (Iron Oxides) 
* aus kontrolliert biologischem Anbau

ohne Aluminiumsalze, ohne Mineralöle, ohne Parabene, ohne PEG, ohne Silikone, ohne synthetische Duftstoffe, ohne synthetische Farbstoffe, ohne synthetische Konservierungsstoffe, vegan

 Diva

Design:

Der Mascara steckt in einem phylonenartigem Plastikgehäuse, welches in einem Rotton gehalten ist. Die Schrift ist golden. Er bietet schon einen sehr edlen Anblick.
Das Bürstchen ist schwarz, etwas dicker und bogenförmig.

 Diva

Das Produkt:

Als Erstes sei betont, das es den Mascara nur in einer limitierten Form gibt.
Also bei Interesse, sollte man schnell sein. 😉

Das Bürstchen lässt sich leicht herausziehen und gibt beim Auftragen nicht sehr viel Produkt ab. Dadurch wird ein sehr dezentes Ergebnis erreicht.

Einen einzigartigen Schwung oder ein tolles Volumen, welches dann vlt. langanhaltend wäre, sehe ich hier nicht wirklich. Aber mir gefällt dieses dezente Ergebnis ganz gut.

Die Wimpern verkleben auch nicht und es bilden sich auch keine Klümpchen.

Der Geruch ist dezent und auch nicht unangenehm.

So ganz ohne Patzer ging es am Anfang dann auch nicht, das Bürstchen war doch gewöhnungsbedürftig.

Nach ca. 5 Minuten ist die Mascara getrocknet und sie hält bei mir auch den ganzen Tag.

Diva   Diva                  
Auf meiner Arbeitsstelle ist es, gerade bei diesen jetzt hohen Temperaturen, sehr warm.
Da läuft der Schweiß in kleinen Bächen herab.
Der Mascara hält das gut aus, obwohl er nicht wasserfest ist. 
Für die Kontaktlinsenträgerinnen unter uns: der Mascara ist kontaktlinsentauglich. 🙂
Ich habe den Mascara auch gut vertragen und das Abschminken ging super schnell.

Fazit:

Der Produktname „Lash Diva“ ist hier etwas unglücklich gewählt worden, denn das Ergebnis ist eher dezent.
Wer also nicht ganz so wild mit seinen Wimpern klimpern will, ist mit dem Lash Diva gut bedient.

Ich bin meinem heiligen Gral etwas näher gekommen. 😉

Unterschrift Blog

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

geb dein Feedback ab