Gourmet Fischer´s Delikatessen – Momo testet

Gourmet

Gourmet Fischer´s Delikatessen in 6 Sorten

[Werbung] Unser Momo hat wirklich Glück, wir wurden wieder glückliche Empfänger eines Testpaketes.
Wir bedanken uns recht herzlich bei Gourmet Fischer´s Delikatessen!

Das Testpaket:

Im Paket waren vieeeele 85g Dosen mit Abziehlaschen in den Sorten :
– Scholle
– Lachs,
– Weißfisch
– Thunfisch
– Lachs mit Spinat
– Kabeljau und Zucchini.

Außerdem ein Anschreiben, eine Testbroschüre, Feedbackpostkarten, Nachkaufcoupons und 1 Gourmet Spielball 🙂

Im Spielball ist eine kleine Maus – sehr witzig gemacht. Ich habe mal ein Bild davon eingefügt, leider kann man das Mäuschen schwer erkennen. Und leider scheint unser Momo da so gar kein Interesse daran zu haben :-/ Aber nicht weiter schlimm – meine Tochter hat derweilen ein weiteres Fellknäuel namens Pia in ihrem Haushalt. Und die findet gefallen daran, den Ball durch die Bude zu jagen. 😉

Gourmet

Die Produkte:

Nun zurück.
Bei dem Etikett hat man sich gestalterisch wirklich was einfallen lassen, es ist sehr ansprechend.
Lt. der empfohlenen Tagesmenge sollte unser Schnurz 3 Dosen pro Tag ( ausgewachsene Katze ca 4 kg ) bekommen,
in 2 Mahlzeiten aufgeteilt.

Diese Richtwerte gelten bei Katzen mit mäßiger Aktivität. Trifft voll auf unsere zu.
Bei aktiveren Katzen müsste man dann eben mehr geben.
Die Aufteilung der Dosen fand ich jetzt nicht so toll, weil nun immer 1/2 Dose rumstand.
Da wäre doch zu überlegen, ob man die Grammzahl nicht anders aufteilt. Empfehlen kann ich euch da die Dosendeckel für Futterbüchsen. Die gibt es in allen möglichen Farben und Größen z.B. auch bei Amazon.

Das hat Momo natürlich wenig interessiert – er sah – er roch – er fraß.
Und die verschiedenen Sorten mundeten ihm alle gleich gut, es blieb nix übrig.
Beim Öffnen der Deckel war ein ( klar, was sonst ) leicht fischiger Geruch.
Der sich aber nicht als Mundgeruch wiederspiegelte. Vlt. lag es ja an den nebenbei getesteten Twisters Stangen 😀
Die Konsistenz ist toll – schöne Stücke mit Sosse – gut portioniert.

Auf den Dosen ist das MSC – Siegel. Das finde ich prima.
Für diejenigen, die das nicht kennen:
Produkte mit diesem Siegel können bis zu ihrem Ursprung zurück verfolgt werden, denn alle Unternehmen
dieser Lieferkette müssen ebenfalls zertifiziert sein.
Das Gourmet Fischsortiment kommt laut Hersteller aus nachhaltigem Fischfang.
Bei Produkten mit diesem Siegel, könnte ich es als Endverbraucher kontrollieren,
ob wirklich Fisch aus einer nachhaltig arbeitende Fischerei darin steckt.

Ich wollte jetzt nicht jede Sorte in ihrer Zusammenstellung hier auflisten und habe mich für eine entschieden :

Die Scholle:

Fisch und Fischnebenerzeugnisse (davon 4% Scholle), pflanzliche Eiweißextrakte, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (2,5%), Öle und Fette, Mineralstoffe, Sorbitol, Zucker.

Bei den anderen Sorten variieren eigentlich nur die Fischart und die Prozentzahl von Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse.

Nun, ich finde 4 % Fisch jetzt nicht sooo viel.
Preislich ist dieses Produkt für mich eher im oberen Bereich.
Für eine 85g Dose muss man im Durchschnitt ca. 0,89 € hinlegen.

Fazit:

Momo hat es super geschmeckt.
Das MSC – Siegel punktet.
Preismäßig nicht auf Dauer, eher mal zur Abwechslung.

Pro:
MSC – Siegel

Kontra:
Preis

Gourmet

Die hier vorgestellten Produkte wurden mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

4 Kommentare

    • Danke für dein Kommi. 🙂
      Ist der Kater meiner Tochter. 🙂
      Ich habe noch ein Test zu laufen, da gibt´s dann bessere Bilder von ihm.
      LG JJacky

    • Ja leider :-/
      Die Fellnase gehört meiner Tochter. So habe ich die angenehmen Pflichten, wie streicheln und füttern. 😀

Ich freue mich auf deinen Feedback ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.