Karl Karotte schickte seine Frechen Freunde auf Reisen

Freunde

Freche Freunde von erdbär

[Werbung] Im Rahmen eines Gewinnspieles bei Windeln.de bekam ich letzte Woche meinen Gewinn zugeschickt.

Und wie ihr gleich sehen könnt, gibt es bei Windeln.de nicht nur Windeln – die natürlich auch 🙂 – sondern alles was ein Kinderherz erfreuen kann, einschließlich der „Frechen Freunde“.;-)

Freunde

Ich konnte mich auf dem Weg nach Hause kaum zügeln, so neugierig war ich, was es mit diesen frechen Freunden so auf sich hatte.

Und dann…tataaaaa:

Freunde                   Freunde

Da es ja doch so einiges zu entdecken und zu probieren gab, habe ich mich entschlossen, euch mit mehreren Berichten zu diesem Geschenk auf den Kürbis… die Karotte… oder doch auf … den Keks zu gehen. 🙂

Ich bin so begeistert von diesen Produkten. Und unsere Emi erst.

Ha! Und den Opa nicht zu vergessen. 🙂

Nachdem jedes Teil begutachtet worden war und ich mich stirnrunzelnd fragte, warum hier Wackelaugen verschickt wurden und ich die schon vor meinem geistigen Auge auf einem Backwerk sah, tipperte ich mal die auf dem Begleitschreiben angegebene Internetadresse ein.

Ihr dürft jetzt in aller Ruhe den Satz nochmal lesen, ich warte kurz. 😀

Die Mission der Frechen Freunde lautet:
Kinder sollen mehr Obst und Gemüse essen! Und dies ein Leben lang!“ 

= Zitat der „Frechen Freunde“ auf ihrer Website.

Dabei sollen gerade schon kleine Kinder (Produkte geeignet ab 12 Monate) an die Welt von Obst und Gemüse herangeführt werden – in Form von gesunden Snacks.

OHNE Zuckerzusatz, Fett, Salz, Aromen,Konservierungsstoffen und anderen Zusätzen wurden hier Kreationen geschaffen, die jedes Kinderherz – *räusper* Oma- und Opaherz *räusper Ende* höher schlagen lassen.

Schaut mal rein und erkundet die Seite, am Besten mit euren Mäusen sofern vorhanden, oder den anderen Teppichterroristen. 😉 Lernt Karl Karotte, Felix Fenchel, Olga Orange und Alfred Apfel, um nur einige zu nennen, kennen. Es gibt tolle Videos auf der Seite, wo Kinder spielerisch die Formen lernen können und die Farben und,und,und…

Nicht, dass ich es gut heiße, dass Kinder nur oder sehr lange vor dem PC hängen, aber ich finde diese Seite einfach sehr gut gelungen.

Hier geht es zum Produkt

Achja und um auf die Wackelaugen zurück zukommen: 🙂

Die Kulleraugen zum Aufkleben machen eine Banane erst zu Bob und einen Apfel erst zu Alfred! Mission Wackelaugen bringt Obst und Gemüse in das Leben von Kindern und freundet sie auf spaßige Art und Weise damit an.“ Zitat Ende.

Ich bin hin!!! und weg!!! 🙂

Aber für heute genug, bald gibt es dazu mehr 😉

unterschrift-blog

Die hier vorgestellten Produkte wurden mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

geb dein Feedback ab