„Oma ich zaubere jetzt“ mit Nesthocker

Nesthocker

Nesthocker Kinderkoffer Fee

[Werbung] Vielen Dank an testberichte.reviews, dass wir dieses tolle Spielset von Nesthocker ausprobieren durften!

Nesthocker

Hersteller:

Nesthocker
Roland Haehnel und Tobias Schmetz Wicked Chili GbR
Heerstr. 111
71332 Waiblingen

Nesthocker

Inhalt:

In einem rot gehaltenem Metallköfferchen mit Schnappverschluß und Holzgriff – Maße 19,5 x 15 x 6,8 cm – war das Feenset enthalten.
Das Set von Nesthocker bestand aus Flügel, Haarband, Zauberstab, zwei Holzdosen und einem Organzabeutel mit Filzblumen.

Die Flügel sind aus Filz gearbeitet und haben Organzabändchen dran, um sie an der Schulter mittels Schleife fest zu machen. Allerdings lösten sie sich recht schnell wieder, durch das glatte Material.
Ich habe zwei Bändchen zusammen genäht und so eine Schlaufe daraus gemacht. 😉
Die anderen wedeln nun im Wind beim „fliegen“.

Das Haarband hat mich an ein Strumpfband erinnert 🙂
Es ist gekraust, hat Blümchenapplikationen ( ähnlich einem Blütenkranz ) und hat ebenfalls Bändchen dran. Allerdings ist unsere Maus komisch, was Dinge am und um den Kopf anbelangt. Probeaufsetzen war okay, als Omas Kopf zu dick zum aufsetzen war, durfte sich der Teddy daran erfreuen.

Der Zauberstab hat an der Spitze ebenfalls eine Filzapplikation in Form eines Sternes und auch hier….. Bändchen.

Die zwei Holzdosen haben farblich unterschiedliche Korkdeckel zum auf – und zumachen. Sie sind beschriftet mit „Feenstaub“ und „Blumensamen“. Leider sind die Dosen nicht hohl, um noch etwas „verstecken“ zu können und die Beschriftung ist in Englisch. Auch wenn das meiner Maus wurscht ist, da sie eh noch nicht lesen kann, wäre hier vlt. eine altersgerechte Darstellung schöner gewesen.

In einem wunderschönem, zartem weißen Organzabeutelchen sind 16 in vier Farben unterschiedliche Filzblüten enthalten, die schon nach dem ersten : “ Oma ich zaubere jetzt“ im Wohnzimmer umher flogen 🙂 und doch einfach nicht alleine ins Säckchen zurück wollten :-DFarblich ist alles in lila, rosa, hellblau, gelb und weiß gehalten.


Das Metallköfferchen, der Griff desselben, die Holzdosen und der Holzzauberstab sind sauber, ohne scharfe Kanten, splitterfrei und robust verarbeitet.


Die Flügel, der Haarschmuck und die Blüten sind ausgesprochen sorgfältig vernäht, man kann sehr gut die Qualität erkennen.
( Meine Maus hatte zum Fasching ein ähnliches Kostüm, mit weitaus schlechterer Qualität, da musste ich schon nach dem ersten Anziehen die Nadel zücken )


Die Altersempfehlung liegt bei ab 3 Jahren. Unsere Maus ist 3 1/2 und sie kam super mit allem zurecht – bis auf die Flügel anbringen, dass muss die große Oberfee, zumindest beim ersten Mal, schon tun.

Nesthocker

Preis:

Manch einen mag der Preis abschrecken. 19,90 € hört sich erst einmal viel an, aber wer Qualität haben will, muss manchmal tiefer in die Tasche greifen. Es ist eben kein Discount – Geschenkeset.
Und dieses Set hält ganz sicher nicht nur einen Feenzaubertag aus 🙂

Fazit:

Ein tolles Geschenk für kleine Feen die zu Hause wirbeln, aber auch ein tolles Geburtstagsgeschenk für andere kleine zukünftigen Feen.
Die Qualität und gute Spielbarkeit überzeugen.

Pro:
Material, Qualität, Spielbarkeit

Kontra:
vlt. der Preis für gerade junge Eltern

 

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

Nachtrag:

Unsere Emi ist der weilen 5 Jahre alt und holt auch heute noch gerne ihren Nesthocker Feenkoffer heraus. Allerdings fällt das „Fliegen“ jetzt etwas knapper aus, da die kleine Fee doch schon recht schwer geworden ist. 😀

geb dein Feedback ab