Ruckizucki trocken mit den Geschirrtücher von elauelue

elauelue Geschirrtuch microfein Farben

Geschirrtücher microfein von elauelue

[Werbung] Ich bin ja, ehrlich gesagt, kein Freund von Microfaser.
In unserem Haushaltsbestand gab es mal Handtücher aus Microfaser. Ganz schrecklich.

Sie trockneten nicht ab, sondern wischten das Wasser von einer Seite zur anderen Seite.

Nun bot der Club der Produkttester den Test von Geschirrtücher aus Microfaser an.

Und da wir auf unserem Wissensstand ja nicht stehen bleiben wollen, habe ich mich beworben. Vielen Dank an dieser Stelle, dass ich diesen Test machen durfte.

Nun wollen wir doch mal sehen, was ich so dazu gelernt habe. 😉

Informationen:

Die Geschirrtücher von elauelue habe ich nur bei Amazon gefunden.
Und dort bezahlt man für ein 3 er-Set 18,95 €.

Geschirrtücher

Material:

Die Geschirrtücher bestehen aus 60% Microfaser (48% Polyester und 12 % Polyamid) und 40% Baumwolle.
Es ist bis max. 60° C waschbar.

Was ich gelernt habe ist: keinen Weichspüler benutzen!

!Weichspüler zerstört Microfaser-Eigenschaften!

Weiterhin darf bzw. brauch der Stoff nicht gebügelt, nicht gebleicht und keiner chem. Reinigung ausgesetzt werden. Und auch in den Trockner dürfen sie nicht!

Die Geschirrtücher sind sehr griffig, mit einer angenehmen Struktur und qualitativ gut verarbeitet.

 Geschirrtücher

Das Design:

Ganz klassisch sind die Geschirrtücher kariert in den Farben Rot-Weiß, Blau-Weiß und Grün-Weiß.
Sie wiegen einzeln knappe 100 g und haben haben eine Abmessung von 70 x 40 x 0,3 cm.

Die Tücher sind mit zwei Aufhängern versehen.

Geschirrtücher

Das Produkt:

Die Geschirrtücher kamen in einer Plastikfolie verpackt an.
Auf dem beiliegendem Produktblatt, stehen alle wichtigen Hinweise zwecks der Benutzung und Pflege drauf.

Wie bei allen neuen Sachen, wurden auch die Geschirrtücher erst einmal durchgewaschen. Angegeben sind 60° C.

Nach dem ersten Waschen fühlten sie sich etwas gummiartig und stumpf an, was aber nach der Trocknung verschwand. Da spürte man nur noch eine angenehme und weiche Oberfläche.

Geschirrtücher

Die Trocknungszeit war geringer als bei meinen herkömmlichen Abtrockentüchern aus Baumwolle.
Geschirrtücher werden bei uns hauptsächlich für Gläser benutzt und dem wenigem Geschirr, welches ich beim Kochen „mal schnell mit der Hand abwasche“.

Ein weiteres Geschirrtuch hängt bei mir zum Hände abtrocknen.

Und geht mal was daneben (Kartoffeln kochen doch zu gerne mal über), greife ich meistens schnell zu einem griffbereiten Geschirrtuch.

Auch beim Test musste ein Tuch leiden und jede Menge verschwapptes Wasser aufnehmen. Das Tuch zeigte eine hervorragende Saugwirkung und nahm die Flüssigkeit zügig auf.

Bei den Gläsern war ich ebenfalls überrascht. Ruckizucki waren sie Schlieren- und Fusselfrei trocken. 
Auch das restliche Geschirr ließ sich schnell und ohne Rückstände abtrocknen.
Da die Geschirrtücher nach der Benutzung sehr schnell trocknen, sind sie auch wieder schnell einsatzbereit.

Ich habe die Geschirrtücher jetzt schon zweimal gewaschen. Dieser gummiartige Effekt nach dem Waschen trat nicht mehr auf. Auch haben die Tücher keine Fusseln angezogen.
Ein Bügeln ist nicht notwendig, sie sind super glatt von der Leine zu entnehmen. 
Einfach zusammenlegen und fertig.
Zu der Langlebigkeit kann ich noch nichts sagen. Aber sollten sie anfangen sich aufzulösen, schreibe ich einen entsprechenden Nachtrag.

Fazit:

Ich bin begeistert! Die Qualität ist wohl kaum noch zu toppen.
Allerdings ist der Preis nicht ohne, knappe 6 € pro Tuch schlagen hier zu Buche.

Bei wem die Priorität aber bei Qualität, statt bei Quantität liegt, darf sich über ein hochwertiges Produkt freuen.

Unterschrift Blog

Das hier vorgestellte Produkt wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

geb dein Feedback ab