Florena Anti-Falten Augen-Pflege Pink
Beauty,  Eye,  Testberichte

Schau mir unter die Augen Kleines ?

Anti-Falten Augen-Pflege von Florena

[Werbung] Wer komplett Faltenfrei sein will, muss sich operieren oder Botox spritzen lassen.
Genug „Versuche“ dieser Art, sieht man in den Klatschspalten der Illustrierten.

Ob diese Ergebnisse immer erstrebenswert sind? Na ich weiß ja nicht.

Klar lässt bei meinen jetzt 50 Lenzen – Lenze hört sich unverschämt jung an ? – die eigene Produktion von Kollagen, Elastin und Lipiden nach. Das ist der Lauf der Dinge.

Gerade um die Augen herum zeigen sich die ersten Fältchen schnell, da die Haut hier sehr fein und weich ist.

Irgendwo habe ich mal gelesen, man sollte schon mit 25 anfangen, Anti-Falten Produkte zu verwenden. 
Also mit 25 habe ich an vieles gedacht, aber nicht an Anti-Falten Cremes. 😉
Aber in meinem jetzt gesetztem Alter – Rentenbescheid winkt schon ⏰ – darf man so das eine oder andere Anti-Falten Tübchen und Tiegelchen haben.

Der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge und wenn straffende Inhaltsstoffe die Produktion von z.B. Kollagen anregen sollen, dann bitte her damit.

Schließlich ist auch Frau mit 50 noch etwas eitel. ?

Dank Pinkmelon durfte ich die Anti-Falten Augen-Pflege mit Q10 & Aprikosenkernöl von Florena testen. Vielen Dank dafür!

Augen

Informationen:

Bei Rossmann bekommt ihr für 5,25 € 15 ml Augenpflege.
5,99 € ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. 

 Augen

Hersteller:

Beiersdorf AG
D-20245 Hamburg

Das sagt der Hersteller:

Die schnell einziehende Formel mit Q10, natürlichem Aprikosenkernöl und Vitamin E.

  • mildert Fältchen nachweisbar innerhalb von 4 Wochen
  • versorgt die Augenpartie den ganzen Tag mit Feuchtigkeit
  • verbessert spürbar die Elastizität der Haut
  • Hautverträglichkeit dermatologisch und augenärztlich bestätigt
  • für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet

Für sichtbar gemilderte Falten und einen strahlenden Blick.

 Augen

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin (Glycerin*), Caprylic/Capric Triglyceride, Methylpropanediol, Cetearyl Alcohol, Benzyl Alcohol, Cetyl Palmitate, Glyceryl Stearate Citrate, Dicaprylyl Ether, Cocoglycerides, Hydrogenated Vegetable Oil, 1,2-Hexanediol, Coenzym Q10 (Ubiquinone*), Aprikosenkernöl (Prunus Armeniaca Kernel Oil), Tocopheryl Acetate, Sodium Carbomer, Sodium Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Ethylhexylglycerin, Trisodium EDTA, Phenoxyethanol

Ohne künstliche Farbstoffe, Mineralöle, Silikone, PEG-Emulgatoren und Parabene.

Verpackung:

In einem Pappkarton steckt passgenau eine Plastiktube. Hier wurde mal darauf geachtet, dass die Umverpackung nicht mega größer als das Produkt ist.
Ich finde das Design gelungen und alle wichtigen Informationen sind auf der Verpackung ersichtlich.

 Augen

Das Produkt:

Die Tube lässt sich leicht öffnen und schließen. Durch eine Applikatorspitze kann man die Creme punktuell auftragen. Kann man! Ich nehme lieber einen ca. Stecknadelkopf großen Punkt der Augencreme auf den Mittelfinger auf und verteile es dann auf die Hautpartien um das Auge herum. Danach klopfe ich die Creme mit einem Finger sanft in die Haut ein.
Warum?

Die Haut um das Auge herum, ist bekanntlich sehr dünn. Schmiert man die Haut ein, wird sie gedehnt und noch mehr Falten entstehen. Durch das Klopfen wird die Durchblutung angeregt, wodurch die Haut etwas geglättet wird.

Die Creme ist weiß und geruchslos. Die Konsistenz ist cremig und lässt sich gut verteilen.

Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm.

Die Anwendung sollte, lt. Hersteller, morgens und abends erfolgen.

Nach der Grundreinigung, habe ich die Augen-Pflege aufgetragen. Nach ein paar Minuten Einwirkzeit, steht bei mir noch eine Tagescreme auf dem Plan.
Ich habe während der Testphase keine unangenehmen Nebenwirkungen bemerkt.
Die Haut fühlt sich entspannt und gepflegt an.

 Augen     Augen

Vorherbild                                                                                                          Nachherbild

Natürlich verschwinden auch bei dieser Pflegecreme nicht die Falten ins Nirvana.
Falten kann die Creme definitiv nicht wegzaubern. Aber ganz kleine Fältchen oder Linien durch eine optimale Hautbefeuchtung ein wenig minimieren – das schon. 

Positiv ist auch, dass Florena hier auf tierische Inhaltsstoffe verzichtet.
Die Veganer unter euch wird das sicher freuen.

Ein Tip zum Schluss:


Sofern eure zweite Hälfte es zu lässt 😀 , stellt offene Tuben und Tiegel in den Kühlschrank, so wird die Haltbarkeit verlängert. 😉

Fazit:

Natürlich ist es kein Wundermittel! Aber man bekommt hier für wenig Geld viel und gute Pflege.
Und gut gepflegt habe ich mich gefühlt und fühle ich mich noch immer.

Die Tube ist sehr ergiebig und wird mich noch ein Weilchen begleiten.

Für mich ein Nachkaufprodukt, auch wenn der Hersteller, zumindest bei mir, nicht ganz seine Versprechen halten kann.

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. ! Einige Links sind Affiliate-Links !

Mit einem Klick und anschließenden Kauf unterstützt Du meinen Blog. Es entstehen für Dich keine Mehrkosten gegenüber einem Kauf ohne Affiliate-Link. Die Vermittlungskosten trägt alleine der Shop, bei dem Du einkaufst. Vielen Dank! ❤

 

 

                    

 

 

 

 

Ich freue mich über dein Feedback.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen / Opt-out Möglichkeiten

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen