• Jagdschloss Gelbensande
    Alltägliche Episoden,  Unternehmungen

    Jagdschloss Gelbensande

    [Werbung] Seit Jahren fahre ich auf dem Weg zu meinem Sohne und meiner Schwiegertochter Sarah am Jagdschloss Gelbensande vorbei. Und jedes Mal nehme ich mir vor: hier fährst du mal ran! Als wir von der Hochzeitsmesse in Rostock auf dem Weg nach Hause fuhren, kamen wir (Sarah und ich) dort wieder vorbei. Und in der Beziehung brauchten wir kein langes „tun wir es“ oder „tun wir es nicht“. Sarah kannte das Jagdschloss auch noch nicht, also bog sie spontan ab. Geschichte Jagdschloss Gelbensande Im Jahre 1885/1886 wurde das Jagdschloss für den damals regierenden Großherzog von Mecklenburg-Schwerin, Friedrich Franz III. und seine Frau, die Großfürstin Anastasia Michailowna Romanowa als Sommer- und…

  • Britzer Garten
    Alltägliche Episoden,  Unternehmungen

    Britzer Garten – Ausflug

    [Werbung] Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist. Wenn es, meiner Meinung nach, auch schönere Hauptstädte als Berlin gibt, so hat auch Berlin seine Ecken die einen Besuch wert sind. Jedes Jahr versuchen wir mit unserer WG einen Ausflug in den Britzer Garten zu machen. Warum? Weil es da einfach schön ist und auch für uns Kollegen die Arbeitszeit dort, durchaus einen Mehrwert hat! Die lahmen Füße vom vielem Laufen und die Kreuzschmerzen vom Rollstuhl schieben, mal hintenangesetzt. 😀 Das erste Mal waren wir da als die Tulpen überall blühten. Wunderschön! Wusstet ihr das es 150 verschiedene Tulpenarten gibt? Wer Tulpenfelder sehen möchte, muss nicht unbedingt…

  • Lycabettus
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Lycabettus – Stadtberg von Athen

    [Werbung] Von der Akropolis aus, hat man einen tollen Blick auf den Mount Lycabettus, den Stadtberg von Athen. Laut einem Mythos hat Athene diesen Berg, als Schutzwall für die Akropolis, nach Athen gebracht. Natürlich stand auch der Besuch des Lycabettus auf meiner todo-Liste. Der Ausblick von da oben versprach einen Blick auf ganz Athen. Bei gutem Wetter sogar bis zum Meer. Der Weg zum Lycabettus Wir fuhren mit der Metro bis zur Station Evangelismos und liefen dann zur Standseilbahn, die einen auf die Spitze des Berges bringt. Wer lieber wandert … man kann auch zu Fuß hochgehen. Aber ganz ehrlich, der Weg von der Metro bis zur Seilbahnstation war schon…

  • Akropolis
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Durch das Beulé – Tor Akropolis Besuch #3

    [Werbung] Erst einmal vielen Dank, dass ihr zum neuen Blogbeitrag über unseren Besuch der Akropolis wieder dabei seid. Einen Beitrag verpasst? Kein Problem: hier 👉 geht es zum Anfang der Beiträge über unsere Städtereise nach Athen. In der nächsten Zeit werdet ihr jeden Mittwoch – so ist zumindest der Plan – einen Beitrag über unsere Reiseerlebnisse hier auf dem Blog finden. Ich hoffe ihr habt beim Lesen Spaß. Gebt mir gerne euren Senf in Form eines Kommentares dazu ab. Das Beulé – Tor war unser Eingang in die Akropolis. Es wurde 267 n. Chr., nach dem Heruler Überfall, aus den Trümmern zerstörter Gebäude errichtet. Entdeckt hat das Tor 1852 der…

  • Piraeus
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Piraeus – Ausflug Städtereise Athen

    [Werbung] Ein Punkt auf meiner Wunschliste war es Piraeus zu besuchen. Guten Morgen Ich liebe Sonnenaufgänge! Sonnenuntergänge auch, aber Sonnenaufgänge mehr. Er lässt einen Tag einfach mit einem schönen Gefühl beginnen. Unser Balkon lag so perfekt, dass ich morgens auf dem Balkon sitzen und den Sonnenaufgang genießen konnte. Natürlich mit einer Tasse Kaffee. 😀 Wir hatten nur mit Frühstück gebucht, da wir ja vorhatten so viel wie möglich uns anzuschauen und so eh nicht im Hotel sein würden. Aber ein vernünftiges Frühstück muss am Morgen sein. Auf dem Weg nach Piraeus Der Hotelshuttle nahm uns mit zum Flughafen von Athen. Dort kauften wir ein 3-Tage-Ticket für 22,00 € pro Person.…

  • Asklepieion
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Flora und Fauna im Asklepieion

    Flora und ein bisschen Fauna [Werbung] Wenn die Natur direkt im Asklepieion es auch sehr schwer hat, so grünt und blüht es drumherum. Flora und auch Fauna setzen sich durch. Der Weg vom Eingang zur Eintrittskasse ist von Bäumen und Sträuchern überdacht. Am Wegesrand stehen Bänke um sich vom Besuch zu erholen und etwas in Ruhe zu trinken. Ich hatte euch ja schon gestern von den Getränkeautomaten erzählt und auch einige Tipps für einen Besuch gegeben. Den Link dazu findet ihr ganz unten. 😉 Ich bin ja ein absoluter Grünzeugsliebhaber. Am liebsten natürlich, wenn es in bunten Farben schillert. Und ja, ich bin hier auf meine Kosten gekommen. 😀 Bis…

  • Asklepieion
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Besuch des Asklepieion

    Neunter Tag – Besuch des Asklepieion [Werbung] Eigentlich hatten wir Sorge gehabt, dass unser Wunsch nach Sonne im Urlaub nicht in Erfüllung gehen würde. Die Dame im Reisebüro war etwas verhalten, was den Wunsch nach Sonne im Mai betraf. Aber wir kamen die ganze Urlaubszeit voll auf unsere Kosten und manche Tage sogar darüber hinaus. So ein Tag war dann der, an dem wir das Asklepieion besuchten. 😎 Asklepieion Knappe 4 km südwestlich von Kos-Stadt befindet sich auf einer 100 m hohen Anhöhe das Asklepieion. Im Jahre 1902 wurde es entdeckt und bis 1904 freigelegt. Rund 300 dieser Stätten gab es im antiken Griechenland, wobei diese hier auf Kos zu den…

  • Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Mal wieder voll am Thema vorbei

    Neunter Tag – Voll am Thema vorbei [Werbung] Eigentlich wollte ich hier von unserem Besuch des Asklepieion berichten und bin dann während der Tipperei ganz vom Thema abgekommen. 🙈 Also erzähle ich euch heute etwas als Autofahrer auf Kos. Bergstraße und „Route 66“ Ich liebe diese Bergstraße von unserem Hotel aus über Pyli. Sie zieht sich kurvig um den Berg herum und ein toller Ausblick nach dem anderen belohnt einen für die Fahrt. Die Bergstraße ist lange nicht so bequem wie die Hauptstraße „Route 66“. Erinnert ihr euch? George unser Landrovertourenguide nannte sie so. 😊Die Bezeichnung fanden wir so Klasse, dass wir sie während unseres Urlaubes auch beibehielten. „Lass uns die…

  • Flamingosee
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Flamingosee und Route 66

    Achter Tag – Flamingosee ohne Flamingos [Werbung] Nach dem Ausschlafen mussten wir uns echt beeilen, um noch Frühstück zu bekommen. Dann ging es gegen 10.30 Uhr endlich los. Für heute hatten wir uns die Seite hinter „unserem“ Berg vorgenommen. Geplant war ein Strandaufenthalt und den Flamingosee zu besuchen. Ich wollte dabei nicht nur auf der „Route 66“ – so hatte George, unser Landrovertour Guide – die Straße bezeichnet, die fast über die ganze Insel führt – bleiben. Eigentlich ist Kos ganz gut ausgeschildert, aber wir haben es tatsächlich fast immer geschafft, die Ausfahrt aus dem Kreisverkehr zu verpassen. 🙈Und Kreisverkehre gibt es hier en masse. Dabei gilt hier eine andere…

  • Pfauenwald
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Pfauenwald Plaka Forest

    Sechster Tag Teil 5 – Pfauenwald und Emi ist traurig [Werbung] Unser letzter Halt bei dieser Landrovertour mit safariadventures.gr ging nach Plaka Forest. Nachdem Emi erst noch herumzickte, wie lange wir denn nun noch durch die Gegend fahren, wurde sie beim Anblick der vielen Fellnasen plötzlich ganz rege. 😄 Pfauenwald Das Plaka liegt inmitten eines Pinienwaldes und ist das Zuhause von Pfauen, Schildkröten und … vielen, vielen Katzen.  Ein Paradies für meine beiden Weibsen, die sofort nach dem Ausstieg aus dem Jeep, in den Streichelmodus verfielen. Wenn wir auf Ausflügen irgendwo Hunde oder Katzen sahen, mussten sie immer gestreichelt und bedauert werden. Peter erzählte, dass sich eine Tierschutzorganisation für die Sterilisation…