• Asklepieion
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Besuch des Asklepieion

    Neunter Tag – Besuch des Asklepieion [Werbung] Eigentlich hatten wir Sorge gehabt, dass unser Wunsch nach Sonne im Urlaub nicht in Erfüllung gehen würde. Die Dame im Reisebüro war etwas verhalten, was den Wunsch nach Sonne im Mai betraf. Aber wir kamen die ganze Urlaubszeit voll auf unsere Kosten und manche Tage sogar darüber hinaus. So ein Tag war dann der, an dem wir das Asklepieion besuchten. 😎 Asklepieion Knappe 4 km südwestlich von Kos-Stadt befindet sich auf einer 100 m hohen Anhöhe das Asklepieion. Im Jahre 1902 wurde es entdeckt und bis 1904 freigelegt. Rund 300 dieser Stätten gab es im antiken Griechenland, wobei diese hier auf Kos zu den…

  • Dikaios
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Landrovertour im Dikeos Gebirge

    Sechster Tag – Teil 2 Dikeos Gebirge [Werbung] Nach unserem Halt bei den Schildkröten (Link dazu unten 😉), war der nächste Stop auf einem Berggrat des Dikeos Gebirges. Wenn ich das richtig verstanden habe, heißt er Area Mooth.             Peter erzählte, dass hier im Winter Winde mit einer Windstärke 10 von Norden aus wehen. Selbst jetzt im Mai, war der Unterschied schon gut zu spüren. Stand man hinter der schützenden Felswand spürte man kein Lüftchen. Ging man zum offenen Gelände, blies der Wind schon anständig. Hier soll sich schon mancher Mountainbikefahrer aus dem Sattel die Steilwand hinuntergeworfen haben. Gottseidank bisher ohne größeren Schaden. Wenn man…

  • Landrover
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Landrover-Tour auf Kos

    Sechster Tag – Landrover-Tour Teil 1 [Werbung] Wir haben die Halbzeit überschritten. 😐 Für heute hatten wir eine Landrover-Tour in die Berge gebucht. Daher war um 7.00 Uhr aufstehen angesagt. Um 9.00 Uhr sollten wir abgeholt werden. Nein, es war keine, bei der wir selber fahren würden, sondern wir wurden gefahren. Wie sagte mein Menne: Highsociety herum gefahren werden. Wir wurden pünktlich von Georg (Schorsch) vor der Lobby abgeholt. Dann ging es durch Kos-Stadt zum Treffpunkt mit einem weiteren Landrover. Dieser wurde von Peter (Pieter) gefahren, dem das Unternehmen Safari Adventures gehört.  Peter konnte sehr gut deutsch: seine Mutter gebürtige Österreicherin hatte in Deutschland gelebt, dort seinen französischen Vater kennengelernt und beide waren…

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen / Opt-out Möglichkeiten

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen