• Gelée
    Beauty,  Hautpflege,  Testberichte

    Perfekt für den Sommer: Aqua-Gelée

    Aqua-Gelée von Biotherm [Werbung] Leider kam der Testaufruf erst, als die größten Hitzewellen schon vorbei waren, aber der nächste Sommer kommt bestimmt. 😀 Über Pinkmelon konnte man sich für den Produkttest bewerben und ich hatte Glück. Biotherm ist ein Unternehmen das es schon seit über 50 Jahre gibt. Sie produziert Luxus-Hautpflege und gehört seit 1970 zu L’Oréal. Hauptbestandteil der Produkte sind Thermalplankton. Informationen: Erwerben kann man das Biotherm Aqua-Gelée bei Biotherm. Für 200 ml bezahlt man 25,00 €. Nach dem Öffnen ist das Produkt 12 Monate haltbar. Das Gelée ist täglich anwendbar. Tip: Googlen lohnt sich. Hersteller: Biotherm 106, rue Danton 92300 Levallois-Perret Frankreich Das sagt der Hersteller: „Leichtes und…

  • L'Oréal Nude Magique Cushion
    Beauty,  Make-up,  Testberichte

    Lila – Flieder mit der Nude Magique Cushion Foundation

    L’Oréal Nude Magique Cushion Foundation [Werbung] Dank dm durfte ich am Produkttest der neuen L’Oréal Nude Magique Cushion Foundation teilnehmen. Vielen Dank dafür! Ich benutze selten Foundations und wenn, dann in flüssiger Form. Da war ich doch sehr neugierig, was es mit dieser „Cushion“ (Kissen) Foundation auf sich hat. In Asien ist diese Technologie wohl schon lange bekannt. Und erstaunlicher Weise wird auch die Foundation von L’Oréal dort hergestellt. 😮 In Deutschland brachte Lancôme im vorigen Jahr, einen ersten Versuch einer Cushion Foundation auf den Markt. Informationen: Die Foundation gibt es in drei Farbtönen: Mittel, Hell und Dunkel. Bei dm kostet sie 14,95 € und ihr bekommt dafür 14,6 g…

  • Alltägliche Episoden,  Balkon

    Was ist das?

    Auf meiner „Blog-Verfolgerliste“ steht auch der Schlemmerbalkon. Liebevoll wird dieser Blog von Diana und Andi geführt und gibt uns, u.a. Einblicke in die Möglichkeiten einen Balkon zum Leben zu erwecken. Ich muss gestehen, dass ich in den vergangenen Jahren unseren Balkon sehr vernachlässigt habe. Meine Leser werden sich an die Steinpflanzen meiner Freundin erinnern… Andi und Diana veröffentlichen zwischendurch immer mal wieder ein Foto mit der Frage: Was ist das? Eine total coole Idee! Und die möchte ich heute hier mal aufgreifen. Das Töpfchen habe ich aus der Kita unserer Emi. Also meine Lieben. Was ist das??? 😀       Nachtrag:   Beim Übertragen einiger Beiträge auf meinen neuen Blog, fällt…

  • Haushalt,  Lebensmittel,  Testberichte

    Resumé zum Pfanner Ice Tea

    Pfanner Ice Tea Der Grüne Ingwer-Zitrone [Werbung] Vor einiger Zeit konnte man sich auf Facebook bei „Pfanner“ für diesen Produkttest bewerben. Da mein Mann gerne solche Eistees trinkt, habe ich mich beworben und wurde ausgewählt. Vielen Dank dafür! 🙂 Das Familienunternehmen Pfanner ist in Österreich ansässig und ein international tätiger Getränkespezialist. Max Hermann Pfanner kaufte 1856 den „Gasthof Hirschen“ in Lauterach und gründete eine Gasthaus-Bierbrauerei. Noch heute befindet sich der Stammsitz des Unternehmens in Lauterach. In den kommenden Jahren ging das Unternehmen an die Kinder und Kindeskinder über und das Unternehmen wuchs durch geschicktes Wirtschaften und technischen Neuerungen. 1933 wurde dann erstmals Fruchtsaft hergestellt. Derweilen umfasst das Sortiment rund 210 Produkte und…

  • Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Urlaubsende ist noch nicht das Ende vom Urlaub ;-)

    Seit Mittwoch bin ich mit meiner Enkelmaus von unserem Ostseeurlaub zurück. Da ich die Tage nur WhatsApp und die Kamera meines Handys genutzt habe, ist hier natürlich viel liegen geblieben. Aber erst einmal mussten jetzt Koffer und Taschen ausgepackt werden und organisatorische Dinge erledigt werden. Die Wäscheberge habe ich schon fast abgetragen und *schnief* – die meisten schönen Sommersachen konnten wir gar nicht tragen. Wieder mal – man kennt es nicht anders – viel zu viel eingepackt. Aber das musste ja dieses mal der Hermes-Mann tragen.  Ich arbeite jetzt nach und nach alles ab, bevor hier einer denkt mich hat der Dornröschenschlaf  übermannt.  Ergo heißt es jetzt: Ab in die Puschen.