• Kneipp Goodbye Stress
    Beauty,  Testberichte

    Kneipp® „Goodbye Stress“ und Valentinstags-Angebot

    [Werbung] In unserer schnelllebigen Zeit hat jeder dann und wann seinen Stress-Pegel erreicht. Jeder geht damit anders um. Schlimmstenfalls werden wir regelrecht krank. Im Kneipp-Magazin findet man übrigens tolle Tipps wie man seinen Stress abbauen kann: z.B. sich etwas Gutes gönnen, positiv denken oder einfach mal tief durchatmen. Positive Gefühle einatmen und negative Gefühle ausatmen. Diese drei Punkte fallen mir in der Badewanne am leichtesten. Ein Schaumbad, nur an etwas Schönes denken und dabei tief den verströmenden Duft einer schönen Bade-Essenz einatmen. Wohlfühl-Momente genießen und neue Kraft tanken. Als VIP-Autor bekam ich eine schöne Auswahl von Kneipp® „Goodbye Stress“ Produkten und es wird Zeit, sie euch vorzustellen. 😉 Ich denke…

  • Kinder,  Spiele,  Testberichte

    Spinner abgeluchst – Testprodukt von esorio

    Fidget Spinner von esorio [Werbung] Dank testberichte.reviews zog ein neuer Fidget Spinner bei uns ein. Der weilen gibt es sie ja in allen Formen, Farben, Größen und Qualitäten. Allerdings sind die Qualitätsunterschiede hier schon sehr erheblich. Als mein Sohn zu Besuch kam, brachte er einen Spinner mit … und fuhr mit Zweien nach Hause. 😀 Information: Der Fidget Spinner ist nur in der Farbe schwarz erhältlich. Empfohlen wird er für Kinder ab 6 Jahren unter Aufsicht von Erwachsenen. Das sagt der Anbieter: Garantierte Qualität dank zertifizierten Management- und Produktionsmanagementsystem nach DIN ISO 9001:2008 – Hauseigene Entwicklung und Qualitätsmanagement in Deutschland – Faires Preis-/Leistungsverhältnis, ständig wachsendes Produktsortiment – Angepasst an Ihre Wünsche…

  • Haushalt,  Lebensmittel,  Nahrungsergänzung,  Testberichte

    Magnesium gegen Wadenkrämpfe

    Magnesium Diasporal von Protina [Werbung] Seit langer Zeit leide ich unter Waden- und/oder Zehenkrämpfen. Zu 99 % erwischt es mich in der Nacht. Unglücklich gestreckt und zack ist der Schmerz da. Dann hilft bei mir nur noch aufstehen und laufen, bis der Krampf nachlässt. In der Küche ein Glas Wasser nehmen und eine Magnesium-Brausetablette auflösen. Ich hatte mir mal versucht anzugewöhnen, entweder morgens oder abends, ein Glas mit Magnesium zu trinken. Morgens war es ganz schwierig, da kam mein Kaffee zu kurz. Auf Arbeit habe ich es in schönster Regelmäßigkeit vergessen und abends hatte ich oftmals schlicht und ergreifend keine Lust auf ein ganzes Glas Wasser. Da kam mir der Test vom…