• Ausbeute
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Städtereise Athen – letzter Tag – Auf Wiedersehen!

    [Werbung] Unsere Städtereise nach Athen hatte mit dem 6.Tag sein Ende erreicht. Noch ein letztes Mal auf dem Balkon die tolle Aussicht auf die Insel mit der kleinen Kirche genießen, noch einmal ganz entspannt den Sonnenaufgang mit einer Tasse Kaffee beschwärmen. 👉 Dolce Athens Attica Riviera Strandspaziergang Da wir noch jede Menge Zeit hatten, bis uns das Hoteltaxi zum Flughafen bringen sollte, nutzten wir sie für einen ausgiebigen Strandbummel. Letzter Kaffee Bevor wir uns zum Hotelshuttle begaben, gab es noch einen letzten Kaffee auf der Terrasse. Warten auf den Shuttle Es gibt immer wieder Reisende, die es nicht schaffen, pünktlich zu sein. Also heißt es warten, warten, warten. Während der…

  • Künstler
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Besuch bei einem Künstler

    [Werbung] Ich hatte euch ja schon erzählt, das unser Hotel etwas außerhalb von Athen lag – in Artemida Attica. Hier einen Künstler zu entdecken, daran hatten wir nicht gedacht. Im Übrigen kann ich das Hotel „Dolce Attica Riviera wirklich empfehlen. 👍 Auf einem unserer Streifzüge entdeckten wir ein großes Haus, welches schon vom äußeren Anblick einfach nur wunderschön gestaltet war. Beim näheren Hinsehen entdeckten wir dann, dass es ein Souvenir-Shop war. Neben den typischen griechischen Mitbringseln und Schmuck, waren hier auch viele wunderschöne Gemälde ausgestellt. Maler und Restaurator Während wir durch das Geschäft schlenderten wurden wir sehr freundlich von einem älteren Ehepaar begrüßt. Während des Gespräches mit ihnen kam heraus,…

  • Monastiraki
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Monastiraki, Plaka – Stadtspaziergang durch Athen

    [Werbung] Wer hier regelmäßig liest weiß, dass ich ein Fan von Kirchen bin. Als wir auf unseren Spaziergang durch die Stadt im Stadtteil Monastiraki an dieser großen Kathedrale vorbeikamen, bestand gar keine Frage, dass ich sie mir auch von innen ansehen musste. 🤩 Die Kathedrale „Mariä Verkündigung“ in Monastiraki Sie ist der Sitz des orthodoxen Erzbischofs von Athen und sie befindet sich zwischen dem Syntagma Platz und der Akropolis. Nach der griechischen Revolution wurde Otto von Bayern zum König des neuen Königreiches Griechenland eingesetzt. 1842 legte er den Grundstein für diese Kathedrale und zwanzig Jahre später wurde sie in Gegenwart des Königpaares geweiht. Erinnert ihr euch an die Evzonen? Auch…

  • Akropolis
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Der Parthenon – Akropolis Besuch #5

    [Werbung] Ja, wir sind schon bei #5 angelangt. 😊 Den ersten Beitrag zur Akropolis findet ihr hier 👉 Akropolisbesuch #1. Viele Tempelanlagen und Gebäude sind leider nicht mehr erhalten. Überall auf dem Gelände der Akropolis sieht man eingezäunte Steine, die darauf warten zugeordnet und evtl. wieder aufgebaut zu werden. Wirkliche Wege gibt es nicht auf dem Gelände. Stellenweise läuft man über sehr glattem alten Marmor, dann wieder über Kieselgrund. Ich kann nur jedem Besucher raten, sich festes Schuhwerk anzuziehen. FlipFlops sind hier definitiv nicht ratsam, wenn man nicht mit einem umgeknickten Gelenk wieder herunterhumpeln möchte. Der Parthenon Die Geschichte des Parthenon ist lang. Mehr als tausend Jahre lang, blieb er…

  • Karyatiden
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Tempel auf der Akropolis – Akropolis Besuch #4

    [Werbung] Wie ihr schon bemerkt haben dürftet, die Akropolis ist mit ihren Tempeln nicht nur ein Touristen-Magnet, sondern sie hat auch eine mega lange und spannende historische Geschichte. Vielleicht sollte ich im nächsten Leben Archäologe werden. 🤓 Ihr habt den letzten Beitrag über die Akropolis verpasst? Dann klick hier 👉 Durch das Beulé-Tor. Gegenüber dem Agrippa-Monuments steht der Tempel der Athena Nike. Tempel der Athena Nike Die Restaurierungsarbeiten am Tempel der Athena Nike im Zeitraum 2000-2010 mussten aufgrund der schwerwiegenden Schäden und strukturellen Probleme durchgeführt werden, die bei dem Denkmal auftraten, von denen viele durch frühere Restaurierungsmaßnahmen in den Jahren 1835 bis 1845 und 1935 bis 1940 verursacht worden waren.…

  • Akropolis
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Akropolis Besuch #1

    [Werbung] Heute war es soweit, der Besuch der Akropolis stand auf unserem Plan. Und Leute, seht euch diesen Sonnenaufgang an 😍 Ich stand freiwillig schon immer früh auf, nur um ihn vom Balkon aus genießen zu können. Das Hotelshuttle nahm uns wieder zum Flughafen mit, von wo aus wir mit der Metro in die City fahren wollten. Ich hatte ja im letzten Beitrag berichtet, dass wir 3-Tage Tickets erstanden hatten. Nun, dieses galt nur nicht ab dem Flughafen. Zumindest nicht für die Metro. Um vom Flughafen aus mit der Metro in die Stadt fahren zu können, mussten wir zusätzlich ein 10,00 € Ticket pro Person lösen. Also bei solchen Praktiken…