• Stavros Strand
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    „Doofer Strand“ an Tag 4

    [Werbung] Wenn wir eines auf Kos gelernt haben, dann das Wetter App nix taugen. Für heute waren drei Regengüsse angesagt … wir hatten strahlenden Sonnenschein. Allerdings war der Wind seit gestern etwas aufgefrischt: man konnte die ganze Nacht die Wellen rauschen hören. 😍 Für heute hatten wir uns eigentlich einige Strände ansehen wollen, aber Mausi jammerte die ganze Zeit das sie keinen doofen Strand besuchen will, sie wolle in den Pool. Roman hatte auch keine Lust, er bräuchte Schlaf und so fuhren Jule und ich eben alleine los. Der erste „doofe Strand“ war in Kalathas Was für ein mega schöner Strand! Heller Sand und türkisfarbenes kristallklares Wasser. Es geht sehr…

  • Abendspaziergang Insel
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Abendspaziergang

    [Werbung] Der letzte Abend unserer Städtereise nach Athen brach an, die Koffer waren gepackt und die milde Temperatur lud förmlich zu einem Abendspaziergang ein. Also liefen wir durch den Ort Vravrona in welchem sich unser Hotel befand. Inselblick Die Insel Bpaώva mit der Kirche Agios Alexandros hat uns jeden Morgen begrüßt und ich vermisse diesen tollen Anblick wirklich. Unterwegs trafen wir einen Angler und fragten nach, ob es möglich wäre auf die Insel überzusetzen. Er meinte im Prinzip schon, wir müssten halt nur einen Fischer fragen. Aber die Kirche wird nur an Feiertagen von einem Priester besucht und ist sonst geschlossen. Nun, die Idee hätte uns auch früher kommen können.…

  • Spaziergang
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Spaziergang um das Hotel

    [Werbung] Am letzten Tag unserer Städtereise nach Athen, machten wir einen Spaziergang um unser Hotel. Es ist kein Geheimnis das es in ganz Griechenland überall Tempelanlagen gibt. Eine kleinere Anlage gab es auch in der näheren Umgebung unseres Hotels. Also nutzten wir unseren letzten Tag dazu, um einen Spaziergang zu machen. Sicher gab es einen bequemeren Weg zum Artemis Tempel, aber wir liefen quer feldein durch die Natur. Spaziergang durch das Feuchtgebiet Vravrona ist eines der wenigen verbliebenen Feuchtgebiete Attikas, ein Gebiet von großer ökologischer Bedeutung, das zum Natura 2000-Netzwerk gehört. Es vereint eine Landschaft von großer Schönheit, die besonders für Vögel reich an biologischer Vielfalt ist, mit zahlreichen kulturellen…

  • Blick
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Blick von der Akropolis – Akropolis Besuch #6

    [Werbung] Und mit einem Blick von der Akropolis beginnt der letzte Beitrag zu unserem Besuch auf dieser einmaligen Sehenswürdigkeit von Athen. Beitrag verpasst? Kein Problem: Hier geht es zu #1 😊 Der Besuch der Akropolis war für mich der absolute Höhepunkt unserer Städtereise nach Athen. Und der Blick von der Akropolis ist atemberaubend. Man kann auf ganz Athen schauen, umringt von Bergen und wenn man seiner Phantasie etwas nachgibt, kann man sich gut vorstellen, wie es hier im Altertum ausgesehen hat. In ganz Athen findet man noch antike Bauwerke. Hier sieht man den Tempel des Olympischen Zeus. Blick auf den Tempel des Olympischen Zeus Wenn man bedenkt, dass er zum…

  • Akropolis
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Odeon Herodes Atticus Akropolis Besuch #2

    [Werbung] Hört man Akropolis, denkt man sofort an die Akropolis in Athen. Dabei gibt es in ganz Griechenland eine Vielzahl an Akropoli. Vor einigen Jahren waren wir auf Rhodos. Dort besuchten wir die Akropolis von Lindos. Ich muss gestehen, dass mir damals gar nicht wirklich bewusst war, dass auch dieses Stück Geschichte eine Akropolis ist. Aber zurück nach Athen. Bevor wir durch das Boule-Tor zum Areal der Akropolis gingen, sahen wir uns vorher das Odeon des Herodes Atticus an.   Das Odeon Herodes Atticus wurde der Stadt Athen im Jahre 161 n. Chr. vom berühmten Redner, Sophisten und großen Wohltäter der Stadt, Herodes Atticus aus Marathon (101-177 n. Chr.), zum…

  • Akropolis
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Akropolis Besuch #1

    [Werbung] Heute war es soweit, der Besuch der Akropolis stand auf unserem Plan. Und Leute, seht euch diesen Sonnenaufgang an 😍 Ich stand freiwillig schon immer früh auf, nur um ihn vom Balkon aus genießen zu können. Das Hotelshuttle nahm uns wieder zum Flughafen mit, von wo aus wir mit der Metro in die City fahren wollten. Ich hatte ja im letzten Beitrag berichtet, dass wir 3-Tage Tickets erstanden hatten. Nun, dieses galt nur nicht ab dem Flughafen. Zumindest nicht für die Metro. Um vom Flughafen aus mit der Metro in die Stadt fahren zu können, mussten wir zusätzlich ein 10,00 € Ticket pro Person lösen. Also bei solchen Praktiken…

  • Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Städtereisen – Athen

    [Werbung] Eigentlich dachte ich immer das Städtereisen nicht so mein Ding wären. Aber ich bereue es keine Sekunde mich für diese Reise entschieden zu haben! Städtereise Wer hier fleißig mitliest 😉, weiß, dass ich ein absoluter Griechenland-Fan bin. Da wir unseren letzten Urlaub in 2018 im November geplant hatten, die griechischen Inseln leider zu dieser Zeit nicht mehr ganz so warm sind, lag es nahe eine Städtereise zu buchen. Um nicht auf einen Meerblick zu verzichten, entschied ich mich für ein Hotel etwas außerhalb von Athen. Das hatte natürlich seine Vor- und Nachteile. Einmal lag das Hotel sehr ruhig, aber der Weg in die City war ohne Auto doch etwas…

  • Elafonisi
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Elafonisi und einige Desaster

    [Werbung] Für heute stand der Strand von Elafonisi und Balos auf dem Plan. Wie es mit Plänen nun mal so ist, manchmal kommt es anders. 😎 Heute musste ich fahren, Roman hatte keine Lust … wäre er mal lieber gefahren. 😎 Aussicht Der Weg von Chania aus, führte nicht nur bequem über breite Straßen, den Großteil fuhren wir auf schmalen Straßen an einem Berghang entlang. Leitplanken, so wie bei uns, kennt man hier nur bedingt. 40 km/h sind hier an einigen Stellen schon zu viel, denn den Gegenverkehr sieht man oft erst, wenn er schon vor einem steht. Die Aussicht, als Fahrer hast du da nur die Straße, ist mega!…

  • Chania
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Chania – Kreta 1. Tag

    [Werbung] Mit Mausi in einem Bett zu schlafen und sei es auch noch so groß, ist immer eine kleine Herausforderung. Siehe hier 👉 „The Randhouse Kick“. 🙈 Um 8.00 Uhr sollte der Wecker bimmeln, allerdings waren Mausi und ich schon früher wach. Also ab auf den Balkon, ohne Kaffee 😑 – das Tassenproblem löste ich heute erst. Unser erster Ausflug sollte nach Chania, der Hauptstadt von Kreta gehen. Kikeriki Jaaaa, hier gibt’s auch glückliche Hühner. Oder glückliche Hähne. 😂 Das Gegacker weckte dann auch den Rest auf mit: „Wat dat???“ Später sahen wir sie dann auch. Unweit des Hotels leben sie in einem Olivenhain. Nach dem Frühstück ging es dann…