Arbeit macht bescheiden, Hilfe kommt mit Zink

Zink

Zink Chelat Kapseln von Vita2You

Wie ihr wisst, arbeite ich in der Pflege und dort sind kurze und unlackierte Fingernägel, lt. Hygienebeauftragter, vorgeschrieben.
Nun gut, damit kann ich ja nun auch leben. Aber wenn Fingernägel, die gerade 3mm lang sind, sich durch Abbrechen verabschieden, schwanke ich zwischen schreien und heulen.

Der Fluch der Hygienebeauftragten??? 🤔

Durchaus denkbar, aber es liegt wohl eher an mir.

Auf der Suche nach Abhilfe, stolperte ich über eine Nahrungsergänzung durch Zink.

Und da ich mir auch dummerweise gerade das Gesicht mit heißem Öl bespritzt habe, kann das Zink auch gleich noch für gesunde Haut in Demselbigen sorgen. 🙈

Also bewarb ich mich bei testberichte.reviews und durfte die Zink Chelat Kapseln 25 mg testen.

Zink

Informationen:

Bei Amazon kosten 120 Kapseln des Zink Chelat 25 mg (ausreichend für 4 Monate) momentan 12,95 €.

Das sagt der Anbieter:

Zink zählt zu den unentbehrlichen (essentiellen) Spurenelementen für den Stoffwechsel. Es ist Bestandteil einer Vielzahl von Enzymen, beispielsweise der RNA-Polymerase. Zink erfüllt im Körper viele verschiedene Funktionen. So nimmt es Schlüsselrollen im Zucker, Fett und Eiweißstoffwechsel ein und ist beteiligt am Aufbau der Erbsubstanz und beim Zellwachstum. Sowohl das Immunsystem auch viele Hormone benötigen Zink für ihre Funktion. Zink fördert das Immunsystem u. a. durch eine Abschwächung der Immunreaktion bei überschießenden Reaktionen des Immunsystems.Zink ist ebenfalls Bestandteil von Zinkfingerproteinen, die wichtige Transkriptionsfaktoren sind. Im Blut ist Zink überwiegend an Albumin gebunden.“

Dieses Produkt wurde unter strengsten Kontrollen in DEUTSCHLAND unter den Standards GMP, ISO 9001 und HACCP hergestellt.“

Zink

Verpackung:

Eine Plastikdose mit Schraubverschluss und Hygieneverschluss enthält die 120 Kapseln.
Auf der Dose stehen u.a. Informationen wie Zutaten, Verzehrempfehlung und die Anzahl der Kapseln.

Bestandteile:

Zink-Bisglycinat, Kapselhülle (Gelatine, Farbstoff: Titanoxid), Presshilfen und Trennmittel Microcristalline Cellulose und Magnesiumsalze der Speisefettsäuren.

Anwendung:

Eine Kapsel täglich mit viel Wasser. Die tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Zink

Gedanken zu Zink:

Es sorgt u.a. für kräftige Nägel, gesunde Haut, schönes Haar und ist ein revitalisierendes Tonikum für das Immunsystem.
Über die empfohlene (ca. 8 mg) und tolerierte Höchstmenge (ca. 40 mg) streiten sich die Götter. Mit 25 mg liegt man gut im Mittelfeld. Berichte im www geben 25 mg auch stellenweise als Tagesdosis an.

Natürlich nimmt man Zink auch über Lebensmittel auf. Besonders zu empfehlen sind hier – je 100 g (Zink): Austern (22 mg), Weizenkeimlinge (8,6 mg), Leber (Kalb 6,1 mg), 
Nüsse (Erdnüsse 2,8 mg), Kerne/Samen (Sesamsamen 7,7 mg), Käse (Emmentaler 5,8 mg) und selbst in Haferflocken sind noch 4 mg Zink enthalten.

So. Und wer von euch schlürft jetzt täglich Austern?
Ist der Emmentaler noch richtiger Käse oder dieses chemisch zusammengewürfelte Zeugs?

Ich esse fast täglich morgens meine Haferflocken. Allerdings keine 100 g. Also komme ich da auf vlt. 2 – 3 mg Zink. Austern würde ich schon mal gerne probieren, gehören aber definitiv nicht auf meinen täglichen Speisezettel, wie auch die anderen empfohlenen Lebensmittel.
Über Nahrungsergänzungsmitteln streiten sich ganze Heerscharen.

Ob oder ob nicht muss jeder für sich entscheiden. Da eine Überdosierung nicht möglich ist, sofern man sich an die angegebene Tagesdosis hält, kann es also auch nicht schaden.

Und natürlich ist der Hausarzt immer noch der beste Ansprechpartner. 😉

Zink

Das Produkt:

Die Kapseln sind weiß und ca. 2 cm groß. Sie sind geruchs- und geschmackslos und leicht mit Wasser einzunehmen.
Ich nehme die Kapseln jetzt seit fast einem Monat immer morgens ein und zum Teil haben meine Nägel nun die Abbruchgrenze von 3 mm überschritten. Sie fühlen sich auch härter an.

Ich habe mir dummerweise vor 5 Tagen heißes Öl ins Gesicht gespritzt. Mein behandelnder Arzt meinte, dass ich mit 2-3 Wochen Heilzeit rechnen müsse.

Bei meiner Lippe, die zu ca. 90 % verbrannt war, hat sich schon gut 50 % neue Haut gebildet. 

Vlt. habe ich einfach gute Heilhaut, vlt. liegt es am Zink…

Geschadet hat es offensichtlich nicht und etwaige Nebenwirkungen habe ich bisher nicht bemerkt.

Fazit:

Ich bilde mir ein, dass das Präparat meinen Nägeln gut tut. Sie brechen nicht mehr so schnell ab und fühlen sich härter an.
Meine Haut regeneriert sich offensichtlich schneller von den Brandverletzungen.

Für mich alles positive Erscheinungsbilder.

Wer sich unsicher ist, sollte natürlich immer erst mit seinem Hausarzt Rücksprache halten!

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Ich freue mich auf deinen Feedback ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.