Ein Spinnennetz zur Halloweenparty

Spinnennetz mit 6 Plastikspinnen

von Willingood

Was gehört zu einer Halloween-Dekoration dazu? Natürlich ein Spinnennetz.

Und da meine Hausspinne Erna echt faul ist, was das Spinnen eines Netzes angeht, musste ich für die anstehende Halloweenparty ein künstliches Netz besorgen. Das fand ich durch testberichte.reviews bei dem Anbieter Willingood.

Spinnennetz

Klick

Information:

Das Spinnennetz wird bei Amazon angeboten. Der Stoff des Netzes ist aus einem dehnbaren Baumwoll-ähnlichem Material. Die 6 Spinnen sind aus Plastik und ca. 4,5 cm groß.

Spinnennetz

Der Test:

Praktikabel in einer Tüte verschweißt, kam das Spinnennetz samt Bewohner bei mir an. Das Herausnehmen gestaltete sich schon etwas schwierig. Der Stoff „klebt“ nicht nur an den Händen, sondern an allem wo er sich festhaken kann. Das Gefühl von Spinnweben überkommt einem hier wirklich. Ich rate zu Gummihandschuhen! 😉

Spinnennetz

Das Gewebe kann ins fast unermessliche gezogen werden. So können wirklich große Flächen damit dekoriert werden.

Spinnennetz

Da ich das Netz für Halloween noch benutzen möchte, habe ich es jetzt für die Bilder nicht vollständig auseinandergezogen. Die Achtbeiner sind eher einfach gearbeitet. Aber das sieht man nicht mehr, wenn das Netz drapiert und das Licht vlt. noch gedimmt ist.

Spinnennetz

Das dieses Produkt nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet ist, erklärt sich ganz von selbst. Auch mit offenem Feuer sollte hier nicht umhergesprungen werden!

Fazit:

Die nächste Halloweenparty kann steigen. Das Spinnennetz ist auf jeden Fall ein Hingucker. Zur Dekoration sollte man aber Gummihandschuhe anziehen, sonst wird man selbst dekoriert. 😁

unterschrift-blog

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. ! Einige Links sind Affiliate-Links !

 

                        

 

 

 

 

Ich freue mich auf deinen Feedback ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.