• Abendspaziergang Insel
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Abendspaziergang

    [Werbung] Der letzte Abend unserer Städtereise nach Athen brach an, die Koffer waren gepackt und die milde Temperatur lud förmlich zu einem Abendspaziergang ein. Also liefen wir durch den Ort Vravrona in welchem sich unser Hotel befand. Inselblick Die Insel Bpaώva mit der Kirche Agios Alexandros hat uns jeden Morgen begrüßt und ich vermisse diesen tollen Anblick wirklich. Unterwegs trafen wir einen Angler und fragten nach, ob es möglich wäre auf die Insel überzusetzen. Er meinte im Prinzip schon, wir müssten halt nur einen Fischer fragen. Aber die Kirche wird nur an Feiertagen von einem Priester besucht und ist sonst geschlossen. Nun, die Idee hätte uns auch früher kommen können.…

  • Danke
    Allgemein,  Alltägliche Episoden

    Danke zum Muttertag

    Normalerweise werden Mütter am Muttertag von ihren Kindern beschenkt. Das ist bei mir nicht anders. Jedes meiner Kinder denkt auch an diesem Tag an mich. 😍 Heute möchte ich aber mal Danke zu meinen Kindern sagen. Das ich sehr stolz auf meine Kinder bin, habe ich ja schon mehrfach in Worte gefasst. Das ich zu meinen Kindern nicht nur meine „leiblichen“ zähle, sondern auch meine Schwiegerkinder, ist selbstredend. Danke! Danke, dass ihr mein Leben so bereichert! Danke, dass ich mich jederzeit von euch geliebt fühle! Danke, dass ihr jederzeit für mich da seid! Danke, dass ihr mich an eurem Leben teilhaben lasst! Danke, dass es euch gibt! Ich habe euch…

  • Museum
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Museum „Tempel der Artemis“

    [Werbung] Im letzten Beitrag ( 👉 hier zu finden) zu unserem Städtetrip nach Athen, habe ich euch zum Tempel der Artemis mitgenommen. Dort haben wir dann auch von dem dazugehörigen Museum erfahren, was ein kleines Wegstück entfernt lag. Ich liebe ja Museen, nur geht mit mir keiner gerne herein. 😁 Ich halte wirklich jedes Detail fest und lese und lese und lese. Da die Beschriftungen hier in Griechisch und Englisch waren, dauerte es ein bissel, bis ich mit übersetzen fertig war. Meine 2. Hälfte tummelte sich schon vor dem Museum, während ich gerade mal zur Hälfte durch war. 🤓 Wenn man bedenkt, was nach solch langer Zeit erhalten geblieben ist…

  • Spaziergang
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Spaziergang um das Hotel

    [Werbung] Am letzten Tag unserer Städtereise nach Athen, machten wir einen Spaziergang um unser Hotel. Es ist kein Geheimnis das es in ganz Griechenland überall Tempelanlagen gibt. Eine kleinere Anlage gab es auch in der näheren Umgebung unseres Hotels. Also nutzten wir unseren letzten Tag dazu, um einen Spaziergang zu machen. Sicher gab es einen bequemeren Weg zum Artemis Tempel, aber wir liefen quer feldein durch die Natur. Spaziergang durch das Feuchtgebiet Vravrona ist eines der wenigen verbliebenen Feuchtgebiete Attikas, ein Gebiet von großer ökologischer Bedeutung, das zum Natura 2000-Netzwerk gehört. Es vereint eine Landschaft von großer Schönheit, die besonders für Vögel reich an biologischer Vielfalt ist, mit zahlreichen kulturellen…

  • Werbung
    Alltägliche Episoden

    Werbung während der Krise

    [Werbung] Als ich gerade an einem Test-Beitrag schrieb, ging mir durch den Kopf, ob solche Beiträge jetzt wirklich angebracht sind… „Werbung“ muss so gut wie bei jedem Beitrag stehen, iwas wird immer namentlich erwähnt oder bildlich gezeigt. Selbst bei unseren Reiseberichten, kennzeichne ich sie mit Werbung, da ich ja Orte nenne und zeige. Muss ich mich jetzt schlecht fühlen, weil ich auf meinem Blog wie gehabt versuche, meinen Ablaufplan weiterzuführen? Das ich über Produkte berichte, die ich ausprobiert habe und damit „Werbung“ betreibe? Das Reallife ist auch bei mir im Moment nicht ganz chaosfrei. Arbeit und Familie brauchen jetzt mehr denn je an Energie, da bleibt nicht viel für´s Bloggen…

  • Künstler
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Besuch bei einem Künstler

    [Werbung] Ich hatte euch ja schon erzählt, das unser Hotel etwas außerhalb von Athen lag – in Artemida Attica. Hier einen Künstler zu entdecken, daran hatten wir nicht gedacht. Im Übrigen kann ich das Hotel „Dolce Attica Riviera wirklich empfehlen. 👍 Auf einem unserer Streifzüge entdeckten wir ein großes Haus, welches schon vom äußeren Anblick einfach nur wunderschön gestaltet war. Beim näheren Hinsehen entdeckten wir dann, dass es ein Souvenir-Shop war. Neben den typischen griechischen Mitbringseln und Schmuck, waren hier auch viele wunderschöne Gemälde ausgestellt. Maler und Restaurator Während wir durch das Geschäft schlenderten wurden wir sehr freundlich von einem älteren Ehepaar begrüßt. Während des Gespräches mit ihnen kam heraus,…

  • Monastiraki
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Monastiraki, Plaka – Stadtspaziergang durch Athen

    [Werbung] Wer hier regelmäßig liest weiß, dass ich ein Fan von Kirchen bin. Als wir auf unseren Spaziergang durch die Stadt im Stadtteil Monastiraki an dieser großen Kathedrale vorbeikamen, bestand gar keine Frage, dass ich sie mir auch von innen ansehen musste. 🤩 Die Kathedrale „Mariä Verkündigung“ in Monastiraki Sie ist der Sitz des orthodoxen Erzbischofs von Athen und sie befindet sich zwischen dem Syntagma Platz und der Akropolis. Nach der griechischen Revolution wurde Otto von Bayern zum König des neuen Königreiches Griechenland eingesetzt. 1842 legte er den Grundstein für diese Kathedrale und zwanzig Jahre später wurde sie in Gegenwart des Königpaares geweiht. Erinnert ihr euch an die Evzonen? Auch…

  • Lycabettus
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Lycabettus – Stadtberg von Athen

    [Werbung] Von der Akropolis aus, hat man einen tollen Blick auf den Mount Lycabettus, den Stadtberg von Athen. Laut einem Mythos hat Athene diesen Berg, als Schutzwall für die Akropolis, nach Athen gebracht. Natürlich stand auch der Besuch des Lycabettus auf meiner todo-Liste. Der Ausblick von da oben versprach einen Blick auf ganz Athen. Bei gutem Wetter sogar bis zum Meer. Der Weg zum Lycabettus Wir fuhren mit der Metro bis zur Station Evangelismos und liefen dann zur Standseilbahn, die einen auf die Spitze des Berges bringt. Wer lieber wandert … man kann auch zu Fuß hochgehen. Aber ganz ehrlich, der Weg von der Metro bis zur Seilbahnstation war schon…

  • Metrostationen
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Metrostationen in Athen absolut sehenswert

    [Werbung] Wir haben bei unserem Städtetrip nach Athen absichtlich auf ein Auto verzichtet, obwohl wir etwas außerhalb unser Hotel hatten. Wir hatten oft das Glück, dass uns das Hotelshuttle mit in die City nahm, ansonsten fuhren wir auch schon mal mit dem Bus. Athen ist reich an Metrostationen und auch der Busverkehr schien uns gut ausgebaut. Allerdings sollte man auch dort die Hauptstoßzeiten vermeiden, wie bei uns auch, kann es zu den Zeiten doch mal sehr eng werden. Mit der Metro in Athen zu fahren ist nicht nur ein archäologischer Hochgenuss. Viele Stationen sind einfach toll gestaltet oder enthalten archäologische Funde. Man fühlt sich stellenweise eher in einem Museum als…

  • Evzonen
    Alltägliche Episoden,  Urlaub

    Evzonen auf dem Athener Platz Syntagma

    [Werbung] Wer Athen besucht, sollte sich auf keinen Fall die Wachablösung der Evzonen vor dem Parlamentsgebäude entgehen lassen. Jede Stunde findet diese Wachablösung vor dem Grabmal des unbekannten Soldaten (1923 vor dem Parlament errichtet) statt und sorgt für jede Menge Zuschauer. Evzonen Offiziell gibt es die Evzonen seit 1867, als vier Infanterieregimente zum Schutz der Grenzen des Landes gebildet wurden. Fast göttlicher Ruhm wurde ihnen durch ihre Tapferkeit in den Balkankriegen und den beiden Weltkriegen zu teil. Im Rahmen von Modernisierungen wurden die Regimenter bis auf eines aufgelöst, welches noch in der Hauptstadt besteht. Die Rolle der verbliebenen Evzonen ist rein zeremoniell. Sie bewachen das Präsidialpalais und das Grabmal des…