• Veränderungen
    Alltägliche Episoden,  Unternehmungen

    Veränderungen kündigen sich ab 1945 an

    [Werbung] Veränderungen gab es nicht nur für den kleinen Mann, auch der Adel hatte einiges zu schlucken. Bis 1945 lebte Friedrich Franz IV., Sohn von Friedrich Franz III. und Anastasia, zeitweilig mit seiner Familie im Jagdschloss Gelbensande. Die Familie floh dann vor der Roten Armee nach Flensburg. Veränderung: Lazarett Am 1. Mai 1945 blieb auf den Bahngleisen in der Nähe des Jagdschlosses ein aus Pommern evakuiertes, aus zwei Eisenbahnzügen bestehendes Lazarett der Wehrmacht liegen. Sein Kommandant hatte von dem ungenutzt stehenden Fürstenhaus erfahren, ließ kurzerhand die etwa 750 Verwundeten ausladen und richtete hier ein Hilfslazarett ein. Quelle: Jagdschloss Gelbensande. Später nutzten auch sowjetische Besatzungstruppen das Schloss als Lazarett. Hier wurden…

  • Großherzogin
    Alltägliche Episoden,  Unternehmungen

    Annehmlichkeiten der Großherzogin

    [Werbung] Nachdem wir durch die Räume des Großherzoges gewandelt sind, geht es heute um die Dame des Hauses. Ein Bad so ganz für mich allein – definitiv ein Plus in einer Beziehung. 😉 Manchmal kann auch ein getrenntes Schlafzimmer von Vorteil sein. Gerade wenn der zweite Part regelmäßig die Wälder um einen herum abholzt. Was, zugegeben, in Berlin eher schwieriger ist. 😀 Bad der Großherzogin Leider sieht man davon im Jagdschloss nur noch wenig. Das ehemalige Bad wurde zum Kassenraum umfunktioniert. Neben einem Museumsshop, befinden sich hier auch Informationen zum Architekten und Baumeister des Schlosses Gotthilf Ludwig Möckel. Nach dem Tod des Großherzogs 1897, tauschte Anastasia das Bad gegen das…

  • Großherzog
    Alltägliche Episoden,  Unternehmungen

    Die Räume des Großherzogs und bemerkenswerte Installationen

    [Werbung] Der letzte Beitrag zum Jagdschloss Gelbensande liegt schon etwas zurück. Also klickt euch gerne noch einmal zum vorherigen Beitrag um wieder einen Anschluss zu finden. 😉 Und nun geht’s weiter mit der Serie: Das Verhältnis zwischen dem Großherzogspaar und seiner Dienerschaft war ein sehr vertrauensvolles. Der Großherzog duzte sogar die männlichen Angestellten. Dienerschaft Kammerdiener Großherzog Friedrich Franz IV. standen zwei Kammerdiener zur Verfügung. Sie waren vor allem für die Garderobe zuständig. Bei mehreren Kleidungswechseln am Tag waren sie immer in Bereitschaft, legten die Kleidungsstücke bereit und halfen beim Umziehen, Anlegen der Jagduniform und Schließen der Manschettenknöpfe. Auch die Aufsicht und Pflege der Privatgemächer fiel in ihren Zuständigkeitsbereich. Dienerschaft Kammerherr…

  • Esszimmer
    Alltägliche Episoden,  Unternehmungen

    Gegen solch ein Esszimmer hätte ich auch nichts

    [Werbung] Wir laufen heute weiter durch das Jagdschloss, indem wir durch die „geheime Tür“ gehen. Anrichte In dem kleinen Durchgang sieht man rechts eine gusseiserne Wendeltreppe. Diese war dem Personal vorbehalten, sodass sie jede Etage des Hauses erreichen konnten, ohne die herrschaftlichen Räume betreten zu müssen. Die Küche befand sich eine Etage höher, da Großherzogin Anastasia keine Küchengerüche in ihren Wohnräumen haben wollte. In der Anrichte befinden sich zwei Aufzüge. In einem kamen die fertigen Speisen herunter, im Zweiten wurden Vorräte und das Holz für die Kamine vom Keller nach oben transportiert. Esszimmer Eine Flügeltür führt in das Esszimmer. Seit 1998 erstrahlt der Raum wieder in seinem Originalzustand. Auch in…

  • Jagdzimmer
    Alltägliche Episoden,  Unternehmungen

    Jagdzimmer und Boudoir im Jagdschloss Gelbensande

    [Werbung] Heute nehme ich euch bis in das Jagdzimmer mit. Der Eingangsbereich des Jagdschlosses ist schon beeindruckend. Besonders toll fand ich die „Glocke“. Der Rundgang beginnt im ehemaligen Boudoir, im Zimmer der Dame. Nebenan befand sich die Toilette, welche jetzt der Kassenraum ist. Danach folgte das Schlafzimmer – dort befindet sich jetzt eine Sonderausstellung. Vom originalen Inventar ist in diesen drei Räumen nur wenig vorhanden, deshalb werden sie für Ausstellungen und Informationen zum Haus und zu den Bewohnern genutzt. Die farbliche Gestaltung der Wände konnte originalgetreu rekonstruiert werden. Jagdzimmer Das Jagdzimmer diente als Empfangshalle und war ursprünglich reich mit Jagdtrophäen dekoriert. Die beiden Geweihe rechts vom Kamin sind erhalten geblieben.…

  • Jagdschloss Gelbensande
    Alltägliche Episoden,  Unternehmungen

    Jagdschloss Gelbensande

    [Werbung] Seit Jahren fahre ich auf dem Weg zu meinem Sohne und meiner Schwiegertochter Sarah am Jagdschloss Gelbensande vorbei. Und jedes Mal nehme ich mir vor: hier fährst du mal ran! Als wir von der Hochzeitsmesse in Rostock auf dem Weg nach Hause fuhren, kamen wir (Sarah und ich) dort wieder vorbei. Und in der Beziehung brauchten wir kein langes „tun wir es“ oder „tun wir es nicht“. Sarah kannte das Jagdschloss auch noch nicht, also bog sie spontan ab. Geschichte Jagdschloss Gelbensande Im Jahre 1885/1886 wurde das Jagdschloss für den damals regierenden Großherzog von Mecklenburg-Schwerin, Friedrich Franz III. und seine Frau, die Großfürstin Anastasia Michailowna Romanowa als Sommer- und…

  • Britzer Garten
    Alltägliche Episoden,  Unternehmungen

    Britzer Garten – Ausflug

    [Werbung] Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist. Wenn es, meiner Meinung nach, auch schönere Hauptstädte als Berlin gibt, so hat auch Berlin seine Ecken die einen Besuch wert sind. Jedes Jahr versuchen wir mit unserer WG einen Ausflug in den Britzer Garten zu machen. Warum? Weil es da einfach schön ist und auch für uns Kollegen die Arbeitszeit dort, durchaus einen Mehrwert hat! Die lahmen Füße vom vielem Laufen und die Kreuzschmerzen vom Rollstuhl schieben, mal hintenangesetzt. 😀 Das erste Mal waren wir da als die Tulpen überall blühten. Wunderschön! Wusstet ihr das es 150 verschiedene Tulpenarten gibt? Wer Tulpenfelder sehen möchte, muss nicht unbedingt…

  • Hochzeit
    Alltägliche Episoden,  Unternehmungen

    Hochzeit geplant -> Hochzeitsmesse

    [Werbung] Nein, nein, nein, ich plane ganz sicher nicht meine Hochzeit! Das habe ich zweimal hinter mir und auf das 3. Mal kann ich sehr gut verzichten. 🤓 Aber es gibt immer noch „Verrückte“ – und das ist, diesen Beitrag betreffend, durchaus liebevoll gemeint – die diesen Schritt gehen möchten. Da also eine Hochzeit in unserer Familie ansteht, habe ich mich riesig gefreut, als ich zwei Eintrittskarten für die diesjährige Hochzeitsmesse in Rostock gewonnen habe. Und mit wem wollte ich da nun hin? Natürlich mit meiner Schwiegertochter Sarah in spe. 😍 Dank meiner Chefin bekam ich auch frei und los ging es Richtung Ostsee. Am Sonntag fuhren wir dann zu…

  • Ostersonntag
    Alltägliche Episoden,  Unternehmungen

    Ostersonntag Familienausflug

    Ostersonntag im Tierpark Berlin   [Werbung] Dieses Jahr hatte ich die Ostertage frei und so stand am Ostersonntag die Familie natürlich im Mittelpunkt. Bild von DarkWorkX auf Pixabay Der Glaube versetzt Berge Die Maus hatte kaum die Augen auf, als sie auch schon ganz aufgeregt durch die Wohnung jumpte um nach zu schauen, was der Osterhase für sie versteckt hatte. Und ja, ich werde sie weder von ihrer Ansicht es gibt einen Osterhasen, noch davon es gibt einen Weihnachtsmann abbringen. Wenn sie mich in ihrer kindlichen Weisheit befragt und von Freunden erzählt, die nicht mehr diesen Glauben in sich tragen, antworte ich immer: „Mausi, vielleicht gibt es sie, vielleicht auch…

  • Lenné-Park
    Alltägliche Episoden,  Unternehmungen

    Lenné-Park in Blumberg

    Sonntagsspaziergang durch den Lenné-Park   [Werbung da Ortsnennung] Ich kann jetzt nicht von mir behaupten DER Spaziergänger zu sein. Auf Grund meines Berufes bin ich meist froh, wenn ich die Beine mal hochlegen kann. Aber wenn ich dann unterwegs bin, genieße ich die Natur in vollen Zügen. In den Lenné-Park in Blumberg hat es mich durch meine Tochter verschlagen. Ich muss ja zugeben, dass der Tag zwar kalt aber sonnig war und es keinen Grund gab, nicht mit Kind und Kegel – sprich Hund – zu dem Park zu fahren. Wie ihr an den Fotos unschwer erkennen könnt, liegt der Besuch schon einige Tage zurück. 😉 Der Park war mir…