Evzonen
Alltägliche Episoden,  Urlaub

Evzonen auf dem Athener Platz Syntagma

[Werbung] Wer Athen besucht, sollte sich auf keinen Fall die Wachablösung der Evzonen vor dem Parlamentsgebäude entgehen lassen. Jede Stunde findet diese Wachablösung vor dem Grabmal des unbekannten Soldaten (1923 vor dem Parlament errichtet) statt und sorgt für jede Menge Zuschauer.

Syntagma Platz
Parlamentsgebäude am Syntagma Platz
Athen Parlamentsgebäude
im Vordergrund: Grabmal des unbekannten Soldaten

Evzonen

Offiziell gibt es die Evzonen seit 1867, als vier Infanterieregimente zum Schutz der Grenzen des Landes gebildet wurden. Fast göttlicher Ruhm wurde ihnen durch ihre Tapferkeit in den Balkankriegen und den beiden Weltkriegen zu teil.

Evzonen Syntagma Platz

Im Rahmen von Modernisierungen wurden die Regimenter bis auf eines aufgelöst, welches noch in der Hauptstadt besteht. Die Rolle der verbliebenen Evzonen ist rein zeremoniell. Sie bewachen das Präsidialpalais und das Grabmal des unbekannten Soldaten.

Grabmal des unbekannten Soldaten

Auf Staatsbesuchen im Ausland begleiten sie den Präsidenten und heißen ausländische Gäste willkommen. Neben zwei Paraden anlässlich der Jahrestage in Griechenland, vertreten auch einige von ihnen ihr Vaterland bei der alljährlichen Parade zum Unabhängigkeitstag in New York. Sie sind auch heute noch ein Eliteregiment der griechischen Armee.

Ausbildung

Fünf Wochen dauert die streng geheime Ausbildung an und knapp die Hälfte der ausgewählten Soldaten bringt sie nicht zu Ende.

Evzonen

Ein Evzone muss mindestens 1,87 m groß sein, beim Strammstehen müssen die Knie vorzugsweise geschlossen sein und er muss die Beine vollständig gestreckt auf Schulterhöhe heben können.

Evzonen

So und jetzt stellt euch mal hin und versucht das mal. (Lach)

Ich finde es schon eine stattliche Leistung eine Stunde lang absolut unbeweglich und ausdruckslos zu stehen. Ob sie insgeheim die Minuten zählen? Hier gehört schon jede Menge Selbstkontrolle dazu. Hut ab!

Uniform

Beim ersten Anblick musste ich doch etwas lächeln, denn die Uniform der Evzonen sehen doch etwas gewöhnungsbedürftig aus. Übrigens soll Königin Amalia (1818-1875) die Uniform der Evzonen entworfen haben. Nachdem, was ich über die Königin gelesen habe, ist es durchaus denkbar.

Der kurze gefältelte Rock – Fustanella – hat 400 Falten und symbolisiert die Zahl der Jahre, in denen Griechenland osmanisch besetzt war.

Evzonen

Der Rock und das Wams – Fermeli – wird von speziell ausgebildeten Soldaten genäht und bestickt.

Was natürlich neben den Trotteln an den Strümpfen sofort ins Auge fällt, sind die Schuhe – Tsarouchia. Die Sohle ist mit 60 Nägeln beschlagen und geben dieses Knallen bei jedem ihrer Schritte wieder. Dieses Geräusch ist symbolisch und soll den Ahnen melden, dass die Griechen lebendig und frei sind.

Eine ganze Stunde kann das Anlegen der Uniform dauern. Und nicht nur sie muss absolut makellos sein, nein auch ihr Träger muss gepflegt und glattrasiert aussehen. Irgendwo habe ich gelesen, dass auch das Aussehen durchaus ein Kriterium bei der Auswahl ist. 😉

! Einige Links sind Affiliate-Links !

Mit einem Klick und anschließenden Kauf unterstützt Du meinen Blog. Es entstehen für Dich keine Mehrkosten gegenüber einem Kauf ohne Affiliate-Link. Die Vermittlungskosten trägt alleine der Shop, bei dem Du einkaufst. Vielen Dank! ❤

Ein Kommentar

Ich freue mich über dein Feedback.