Allgemein,  Büro,  Bürobedarf/Schreibwaren,  Testberichte

Organisation fängt mit Häfft an

Wochentischkalender

von Häfft

[Werbung]  Kalender sind wichtig um mein Leben organisieren zu können. Wir haben heute so viel um die Ohren, dass man sich nicht alles merken kann. Beruf, Familie und auch der Blog müssen organisiert werden. Für den Blog benutze ich u.a. einen Wochentischkalender. Und um auch im nächsten Jahr wieder organisiert arbeiten zu können, habe ich mir den Wochentischkalender von Häfft angeschaut. An dieser Stelle Danke an den CdP. Der Wochentischplaner ist derweilen das 3. Produkt, welches ich von Häfft unter die Lupe nehmen durfte. Im vorigen Jahr bekam ich einen Wandkalender, der mich nun schon das ganze Jahr in meinem Büro unterstützt.

Häfft
Klick hier 

Information

Wochentischkalender 2019, 2-farbig, mit runden Ecken, in den Maßen 29,7 cm x 10,5 cm für Büro und Schreibtisch.

Häfft

Outfit Wochentischkalender von Häfft

Geliefert wurde der Planer in einem stabilen Karton. Der Planer selber begrüßt mit einem schicken Türkis. Genau mein Ding. 😀 Er ist um einiges dicker als mein Planer von diesem Jahr. Das verspricht wieder einiges an zusätzlichen Infos und Platz. Auf der Rückseite sieht man schon eine kleine Vorausschau des Kalenderblattes und Infos über den Inhalt. Zusammengehalten wird es natürlich, wie üblich bei diesen Kalendern, mit einer Spiralbindung. Die gesamte Verarbeitung ist qualitativ hochwertig.

Häfft

Inhalt Wochentischkalender

Die Einbände sind aus Kartonage und die einzelnen Blätter fühlen sich dicker an, als bei meinem jetzigen Kalender.

Gleich auf der ersten Seite findet man u.a. Telefonnummern zum Thema Auskunft, Mietwagen, Pannenhilfe, Apothekennotdienst, Notruf und Vergiftungshotlines.

Weiter geht’s mit der Möglichkeit der Personalisierung und jede Menge Platz für wichtige Telefonnummern.

Häfft

Eine Jahresübersicht von 2019 und 2020 schließt sich an. Immer wichtig, wenn man längerfristig planen muss.

Häfft

Häfft

Zwei Seiten stehen für den Familien-/Wochenplan zur Verfügung. Als ich diese Seiten sah, war mein erster Gedanke: hier kommt der Stundenplan von meiner Enkelmaus hinein.

Häfft

 

Jetzt folgt der eigentliche Wochenplaner. Er beginnt am 17.12.2018, also genug Vorlauf um gut organisiert in das neue Jahr zu starten.

Häfft

Eine Doppelseite steht jeweils für eine Woche zur Verfügung. Oben findet sich eine To-Do- und Anrufliste. Daneben ist noch Platz für besonders wichtige „Dinge“ und Notizen. Der aktuelle und folgende Monat sorgt für einen schnellen Überblick. Und wer Inspiration in Form eines Spruches zur Woche braucht: dieser ist ebenfalls oben integriert.

Unten ist die Wochentagsaufteilung. Jeder Tag ist mit Zeiten von 8-18 Uhr aufgeteilt. Wochenenden und Feiertage sind in hellblauen Farbnuancen hinterlegt. Als kleine Features sind Sonnenaufgang/ -untergang, die Sternzeichen und Mondphasen hinterlegt. Der Planer geht bis Mitte Januar hinein, also Zeit genug, sich einen neuen Planer für 2020 zuzulegen. 😉

Häfft

Zwei Doppelseiten für Adressen und Listen schließen sich an.

Häfft

Ganz wichtig wer Schulkinder hat oder so wie ich ein Schulenkelkind, sind die Ferienzeiten. Sie sind für Deutschland und Österreich hinterlegt. Die gesetzlichen Feiertage für 2019 und 2020 findet man natürlich auch. Die sind sogar für Deutschland, Österreich und die Schweiz angegeben.

Häfft

Zu guter Letzt, kann man auf einer Seite seinen Urlaub planen und auf der letzten Seite finden sich Umrechnungstabellen (Länge, Volumen, Schuhgrößen etc.) und wie sich Mann seine Krawatte binden (lassen) kann.

Nutzung

Ich arbeite gerne mit Markern. Oftmals drücken sie aber durch das Papier und hinterlassen auf der Rückseite eine unschöne Verfärbung. Das passiert hier nicht.

Auch Kugelschreibereinträge bleiben auf der Seite des Eintrags und sind nicht auf der Rückseite als Strichcode zu sehen. Durch den bündigen Abschluss von Einband und Seiten lässt sich der Wochentischkalender gut auf dem Schreibtisch integrieren.

Fazit

Häfft enttäuscht mich auch beim Wochentischkalender nicht. Viele Infos, vielerlei Möglichkeiten für eigene Notizen, jede Menge Features und ein gut durchdachter Wochenplan geben Vorfreude auf Termine im Jahr 2019.

 

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. ! Einige Links sind Affiliate-Links !

Mit einem Klick und anschließenden Kauf unterstützt Du meinen Blog. Es entstehen für Dich keine Mehrkosten gegenüber einem Kauf ohne Affiliate-Link. Die Vermittlungskosten trägt alleine der Shop, bei dem Du einkaufst. Vielen Dank! ❤

                    

 

 

 

 

Ich freue mich über dein Feedback.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen / Opt-out Möglichkeiten

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen