Tausendundeine Nacht
Alltägliche Episoden

Tausendundeine Nacht

„Tausendundeine Nacht“ oder „1001Nacht“

[Werbung] Scheherazade und die Geschichten aus Tausendundeine Nacht sind für uns alle ein Begriff. Hat einer von euch sie tatsächlich auch schon mal gelesen? Ich gebe zu, dass mir die meisten Geschichten darum, aus dem Disney Channel bekannt sind.

Dabei gehören gerade die bekannten Geschichten um Sindbad, Aladin oder Ali Baba im Original gar nicht zu dieser morgenländischen Erzählung. Im Laufe der Jahrhunderte kamen immer mehr neue Geschichten dazu, andere wurden entfernt und wieder andere falsch übersetzt. 🙈

Tausendundeine Nacht
Klick hier

Tausendundeine Nacht ist eine Rahmengeschichte mit vielen Schachtelgeschichten. Und passt man nicht auf, verliert man sich in den Geschichten.

Im Rahmen der BloggerParade „1001 Nacht“ habe ich mir tatsächlich mal die Zeit genommen, um einige Geschichten aus Tausendundeine Nacht zu lesen. Und es erging mir wie dem Kalifen und dem Kaiser von China, die es nicht erwarten konnten, das Ende der jeweiligen Geschichte zu erfahren. 😀

Tausendundeine Nacht

Ich liebe Märchen und lese auch für mein Leben gern. Aber in Tausendundeiner Nacht gelang es mir nur in Etappen. Die ganzen Schachtelgeschichten können ganz schön verwirrend werden. Da treffen zwei Leute aufeinander und erzählen jeweils ihre Geschichte, in der jeweils wieder zwei oder drei Leute aufeinandertreffen, die dann ebenfalls ihre Geschichten erzählen und so geht es in einem fort.

Tausendundeine Nacht

Tausendundeine Nacht ist eine Sammlung von Sprichwörtern, Fabeln, Anekdoten, Witze, Tragödien, Burlesken, Liebesgeschichten, Gedichte und Überlieferungen vergangener Zeiten. Hier tummeln sich edle Ritter, Bauern, Großwesire, Jungfrauen, listige Bösewichte und reale Menschen, wie der Kalif Harun ar-Raschid.

Tausendundeine Nacht

Da bleibe ich dann doch lieber bei dem Buch „Biene Maja“ das meine Enkelmaus stetig zum Einschlafen vorgelesen haben möchte. Keine Schachtelgeschichten, ganz klar läuft die Geschichte ab. Nicht das wir nur ein Kinderbuch hätten. Oh Nein, auch etliche der berühmten Geschichten aus Tausendundeiner Nacht stehen im Regal. Aber sie besteht nach wie vor auf die lustige Biene. Und eines Tages sagte sie zu mir: „Oma heute lese ich vor!“ Und wieder Nein, ich bekam keine Beschreibung der Bilder im Buch, sondern das Kind „las“ mir aus dem Gedächtnis wortwörtlich vor. 😀 Seitdem wechseln wir uns beim Vorlesen ab und vielleicht erwecken wir die Geschichten aus Tausendundeiner Nacht ja auch bei uns einmal zum Leben. 😊

Jetzt outet euch! 😀 Wer hat alle Geschichten aus Tausendundeiner Nacht gelesen???

 

Hier seht ihr noch einmal alle Teilnehmer dieser BloggerParade 👉 sie freuen sich auf euren Besuch!!! 🤗

👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇👇

Mit dabei sind diesmal:
03.09. – Elisa ** 04.09. – Annette ** 05.09. – Irène
06.09. – Marco ** 07.09. – Jacky

Hinweis: Die Links funktionieren erst am Erscheinungstag ab 8.00h 😉

! Einige Links sind Affiliate-Links !

Mit einem Klick und anschließenden Kauf unterstützt Du meinen Blog. Es entstehen für Dich keine Mehrkosten gegenüber einem Kauf ohne Affiliate-Link. Die Vermittlungskosten trägt alleine der Shop, bei dem Du einkaufst. Vielen Dank! ❤

                    

 

 

 

 

 

3 Kommentare

Ich freue mich über dein Feedback.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen / Opt-out Möglichkeiten

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen