Dem Lauf der Dinge wirkt der TouchBack Hair Marker entgegen

TouchBack

TouchBack Hair Marker

[Werbung] Der Lauf der Dinge, geht auch an unseren Haaren nicht vorbei. 
Sie werden grau und/oder fallen aus.

Ich glaube die Friseure verdienen mit der Eitelkeit von Frauen und Männern (jaaaa, auch Männer färben!) ein schönes Sümmchen.

Ich habe mit dem Haare färben schon lange vor meinen ersten grauen Haaren angefangen. Einige Farbnuancen wurden durchprobiert (mehr oder weniger erfolgreich 🙈 ) und ich blieb dann bei Aubergine und Kirsche hängen. In der Zwischenzeit kamen die ersten grauen Haare und der herauswachsende Haaransatz wurde nun wesentlich deutlicher erkennbar.
Da ich alleine färbe, bin ich weder auf Ort, noch Zeit terminiert. 
Ich brauche lediglich die Muße und die Lust dazu.
Daran hapert es dann oft bei mir und ein graues Haar nach dem anderen kommt zum Vorschein.

Dank Pinkmelon durfte ich nun den TouchBack Hair Marker testen, eine schnelle Färbung für zwischendurch. Ich bekam die Farbe Mittelbraun, was meiner natürlichen Haarfarbe entspricht.

TouchBack

Informationen:


Sie sind in 8 Farbnuancen erhältlich: Tiefschwarz, Dunkelbraun, Mittelbraun, Hellbraun, Aschblond, Goldblond, Helles Rotbraun und Dunkles Rotbraun.

Haltbarkeit ab Anbruch: 18 Monate.

Hier geht es zum Produkt

 

TouchBack

 

Hersteller:

Color Metrics LLC
Las Vegas

NV89128 USA

TouchBack

 

Das sagt der Hersteller:

TouchBack verbindet sich perfekt mit ihrer Haarfarbe und deckt die grauen Haaransätze, zwischen ihren Friseurterminen, ab.
Ein echtes Haarfärbemittel… Reagiert mit der Oberfläche des Haares

Da TouchBack eine Verbindung mit dem Haar eingeht, bildet es einen nahtlosen Übergang zum gefärbten Haar und sorgt für ein völlig natürliches Aussehen, im Gegensatz zu Mascaras, Crayon Touch-Up-Stiften, Gels und Pudern, welche das Haar stumpf aussehen lassen und sich leicht von der Haaroberfläche lösen können.

Die patentierte Formel von TouchBack enthält zugelassene Haarfärbemittel ohne aggressive Chemikalien – d.h. kein Ammoniak oder Peroxid -, so dass die Haare nicht angegriffen werden.
Die bislang einfachste Haar-Ansatzbehandlung!

Der TouchBack-Stift sorgt stets für die optimale Dosierung der Farbmenge. Mit dem Fiber Flow™-Applikator lässt sich das temporäre Färbemittel zielgenau auf die grauen Haaransätze auftragen.

TouchBack ist die schnellste Nachbehandlung für graue Haaransätze. Die Trockenzeit beträgt nur eine Minute. Es löst sich nicht und ist abriebfest – auch nach dem Bürsten.“

TouchBack

 

Inhaltsstoffe:

Aqua, Alcohol denat., Polyvinyl Acetate,Propylene Glycol, VP/Va Copolymer, Alcohol,Cocamidopropyl betaine, Hydrolyzed wheat Protein, Sodium Chloride, Sodium Hydroxide,PEG-12 Dimethicone, Amodimethicone,Cyclomethicone, Trideceth-12, Potassium Sorbate, Cetrimonium Chloride, Parfum,Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Salicylate, Linalool, Geraniol, May contain +/-, Ci 56059, Ci 12250, Ci 12251, Ci 12245, Ci 12719

ammoniakfrei und peroxidfrei

Lt. Codecheck: eingeschränkt empfehlenswert weniger empfehlenswert 

Verpackung:

Der TouchBack Hair Marker ist in einem Pappumkarton verpackt. Neben dem Hair Marker Stift ist noch ein kleiner Kamm und eine Gebrauchsanleitung enthalten.
Das obere Kartonende ist angeschrägt, dort ist der enthaltene Farbton in Wort und Bild abgebildet. Eine deutsche Beschriftung auf dem Karton gibt es nicht, dafür ist aber eine deutsche Gebrauchsanleitung vorhanden.

TouchBack

 

Das Produkt:

Der TouchBack Hair Marker ähnelt einem Textmarker. Die Griffseite ist abgeflacht, was für einen guten Halt in der Hand sorgt. Öffnet man den Deckel, sieht man eine breite „Textmarkerspitze“ in der entsprechenden Farbe. Bei mir mittelbraun.
Es duftet etwas nach parfümierten Alkohol.

Da in der Beschreibung ein Allergietest angeraten ist, habe ich in der Armbeuge etwas Produkt aufgetragen und 48 Stunden abgewartet.

Den Test überstand ich gut, also konnte es losgehen.

TouchBack          TouchBack

Vorherbild                                                                                            Nachherbild

Der Hair Marker wird wie ein Stift auf das trockene Haar aufgetragen. Bei einigen Haaren musste ich mehrmals rüber oder aber, wie angegeben, etwas länger den Stift darauf belassen. An den Schläfen setzte ich den Kamm ein. Da kam dann für mich schon die erste Schwierigkeit. Mir fehlte eine Hand. Den Kamm halten, die immer wieder nach vorne fallenden Haare halten und den Marker, das funktionierte irgendwie nicht. Ich sah an diesen Stellen erst nach dem „markern“, ob meine Haut auch was abbekommen hatte. Durch die gute Wasserlöslichkeit ließen sich diese Stellen aber schnell säubern. 
Später nahm ich den Kamm nicht mehr. Hatte bei mir keinen Sinn.

TouchBack               TouchBack

Vorherbild                                                                                          Nachherbild

Die angegebene Trocknungszeit von einer Minute kann ich bestätigen, allerdings sahen meine Haare aus, als wenn sie feucht wären. Sie fühlten sich klebrig an und hatten eine schlechte Kämmbarkeit. Dieses klebrige und strohige Gefühl blieb die ganze Zeit über. Ein Zustand der mir sehr widerstrebte. Und trotz Allergietest, hatte ich an den behandelten Haaransätzen das Gefühl von einem leichtem, aber unangenehmen Brennen der Kopfhaut.

Positiv war, dass die grauen Haare die Farbe gut angenommen haben. Mein Kopfkissen blieb in der Nacht von der Farbe verschont.
Nach dem Haare waschen, war alles wieder raus und die Haare fühlten sich wieder weich und „klebefrei“ an.

Laut Hersteller reicht der Stift für mindestens 60 Anwendungen.

Fazit:

Die Farbe wird gut angenommen und kann auch wieder leicht entfernt werden.
Den Farbauftrag alleine zu händeln, fand ich sehr schwer. Oder ich habe mich einfach zu blöd angestellt.

Für zwischendurch mal schnell „färben“, sicher für den Einen oder Anderen sehr interessant, zumal die Farbauswahl doch hoch ist.

Der TouchBack Hair Marker ist für mich leider ein Produkt, dass ich wegen der Reaktion meiner Kopfhaut, nicht wieder benutzen werde. Vielleicht finde ich noch Jemanden, dem ich mit dem Stift eine Freude machen kann.

 

 

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

geb dein Feedback ab