Gartenlicht – Nun leuchtet es auch auf dem Balkon

Gartenlicht

Solar-LED-Gartenlicht in Stein-Optik

von Royal Gardineer

[Werbung] Und da ist es wieder, mein Lieblingsthema: Lichtdeko. 😀 Diesmal geht es auf Balkonien. 

Da mein Menne ja nun brav auf dem Balkon seine Stinkstengel qualmt, wollte ich ihm etwas Gutes tun und für ein bischen Beleuchtung sorgen. Soll mal keiner sagen, ich denke nicht an sein Wohl. 🙈 
Sicher hätte ich das schöne Lichtband, welches ich euch
👉 hier 👈 vorgestellt habe, auch auf dem Balkon anbringen können, aber mir gefällt es im Wohnbereich besser.
Alternativen wären Leuchtstäbe oder Leuchtfackeln gewesen, aber die hat jeder Zweite auf seinem Balkon. 

Bei Pearl fiel mir dann dieses tolle Design des Solar-LED-Gartenlicht auf. Also gleich mal im Doppelpack bestellt. 😁

Gartenlicht

Lieferumfang:

Das Solar-LED-Gartenlicht mit Akku (NiCD-Akku Typ AA mit 400 mAh) und eine deutsche Bedienungsanleitung. Die Anleitung habe ich nicht gebraucht, da alles selbsterklärend ist.

Gartenlicht

Material:

Angegeben wird hier Polyresin.

Polyresin ist ein Kunststein, der gerne im Kunsthandwerk und Modellbau verwendet wird. Bei diesem Material wird Kunstharz mit verschiedenen Stoffen, wie z.B. Gesteinsmehl verbunden. Durch Farbbeimischungen können so alle möglichen Farbtöne (z.B. Marmor, Holz, Bronze und auch Stein) hergestellt werden. Dem Material wird Unzerbrechlichkeit und Frosttauglichkeit nachgesagt.

Nun, ob die Lampen den Winter überstehen, wird noch einmal ein interessanter Aspekt werden. Dazu werde ich später noch einmal eine Revue abgeben.

Gartenlicht

Das Produkt:

Ich habe mir das Gartenlicht gleich zweimal bestellt. Bei mir steht es wie gesagt auf dem Balkon. Ich habe mir dafür den mittelsten Blumenkasten ausgesucht. Inmitten von Steinen gesetzt, würde das Gartenlicht am Tage gar nicht auffallen.

Optisch finde ich sie super schön. Und nur wenn man sehr, sehr genau hinschaut, erkennt man, dass man hier keinen echten Stein vor sich hat. Nimmt man das Gartenlicht in die Hand, fällt der Irrtum sofort auf, da es sehr leicht ist.

Gartenlicht

Gartenlicht

Das eingesetzte Solarmodul ist ca. 4 cm x 4 cm. Um an den auswechselbaren Akku, welcher sich in der Unterseite verbirgt, heranzukommen, muss man einige kleine Schrauben lösen. Auch der An/Aus-Knopf ist auf der Unterseite platziert. Natürlich sollte das Solarpanel zur Sonne ausgerichtet sein.

Bei dem Panel ist mir allerdings die etwas schludrige Verarbeitung aufgefallen. Es ist nicht gerade eingesetzt. Die Funktionalität beeinträchtigt es aber nicht. 

Im Laufe des Tages – sofern die Sonne gut scheint, lädt es den Akku soweit auf, dass das Gartenlicht bis fast zum Sonnenaufgang leuchtet.

Gartenlicht

Das LED Licht hat einen Durchmesser von ca. 6 cm und bestrahlt mit 5 Lumen meinen Balkon. Das ist nicht sehr viel, aber ich wollte ja auch keine Tagesbeleuchtung haben. Die dabei entstehenden Lichtakzente tauchen den Balkon in ein diffuses Licht.

Gartenlicht

Gartenlicht     Gartenlicht

Da das Gartenlicht für den Aussenbereich gedacht ist, muss es natürlich auch den Witterungen standhalten können. Angegeben ist: Spritzwassergeschützt: IP44. Damit ist ein Schutz gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser > oder = 1,0 mm und Schutz gegen Spritzwasser gegeben. Unser schönes Berlin wurde in letzter Zeit von orkanartigen Regengüssen heimgesucht. Den Lampen hat es bisher nicht geschadet. Sie leuchten weiterhin.
Das werte ich als durchaus positiv. 

Ich konnte jetzt eine Gehwegsbeleuchtung nicht unbedingt testen, aber bei entsprechender Positionierung, sollte hier eine Ausleuchtung von mind. 3 m gewährleistet sein.

Hier geht es zum Produkt

Fazit:

Am Tage ein schöner Hingucker im Balkonkasten – in der Nacht ein optisches Highlight. So kann man auch mal etwas länger auf dem Balkon verweilen, ohne eine Festtagsbeleuchtung im angrenzenden Wohnzimmer.

Ein Pluspunkt ist hier durchaus die Nachhaltigkeit des Gartenlichtes. Sollte der Akku aufgeben, wird er einfach ausgetauscht.

Eines der hier vorgestellten Produkte wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

 

Ich freue mich auf deinen Feedback ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.