Keramik Messer – die bessere Wahl?

Keramik

Keramik Messer Set von Katana – Home Line

[Werbung] Keramik Messer gibt es schon sehr lange auf dem Markt. Für meine Tochter habe ich auch schon welche gekauft. Sie war mit den „kleinen“ Messern – sprich Schälmesser – nie zufrieden, da sie nach kurzer Zeit stumpf wurden. Mit den Keramik-Messern ist sie sehr zufrieden.

Mein Sohn, der Koch ist, bringt auf Besuche stets sein Köfferchen mit, welches mit Top Messern ausgestattet ist. Bei meiner Messer-Ausstattung rümpft er stetig die Nase und fragt mich wo ich damit hin reiten möchte. 😀

Nun, dass wird sich jetzt ändern!

Denn Dank testberichte.reviews durfte ich ein Keramik Messer-Set in Empfang nehmen.

Keramik

Information:

In einer Magnet Geschenkbox befinden sich drei Küchenmesser in weißer Optik aus rostfreien Zirkonia Keramik. Das Messerset besteht aus einem Küchenmesser (15 cm), Allzweckmesser (13 cm) und Schälmesser (7,5 cm). Hier wird geprüfte Qualität aus Österreich angeboten.

Keramik

Das sagt der Anbieter:

Keramikmesser eignen sich hervorragend zum Schneiden von Gemüse, Obst und Fleisch.
• Verwenden Sie Kunststoff- oder Holzschneidebretter als Unterlage (nicht auf harten Oberflächen wie Glas oder Marmor schneiden)
• Waschen Sie die Messer mit Hand, mit einem Schwamm und Spülflüssigkeit. Lassen Sie die Messer sorgfältig trocknen bevor Sie sie in die Bestecklade oder den Messerblock geben.
VERMEIDEN
• Verwenden Sie Ihr Messer nicht zum Schneiden von hartem Gemüse, harten Früchten, Fleisch mit Knochen oder Tiefkühlkost.
• Lassen Sie Ihr Messer nicht auf harte Oberflächen fallen wie z.B. den Boden oder die Spüle. Die keramische Klinge ist besonders hart und spröde, sie könnte beim Aufprall brechen.
• Legen Sie Ihr Messer nicht in die Nähe von Wärmequellen.
• Zerdrücken Sie mit der Klinge Ihres Messers keine harten Lebensmittel, z.B. Knoblauch.
• Verwenden Sie Ihr Messer nicht zum Schnitzen von Holz.

Keramik

Das Produkt:

Die Verpackung sieht schon sehr edel aus. Der Magnetverschluss hält den Deckel fest. Das Messer Set liegt damit sicher in seinem Schaumstoffbett.

Das Keramik Messer besteht aus einer weißen Klinge mit schwarzem Griff. Der schwarze Griff an sich ist jetzt nichts Besonderes. Den haben fast alle meine Messer. Aber hier ist der Griff gummiert, also kein Plastik. Und für einen guten Griff, selbst bei feuchten Händen, sorgen die angebrachten Noppen.

Keramik

Die Schneide besteht aus Zirkonia Keramik. Ein sehr standfestes Hochleistungskeramik mit außergewöhnlicher Schneidqualität. Keramik Messer werden nicht geschmiedet. Bei ihrer Herstellung wird ein Pulver in eine Form gepresst und unter hohem Druck und extremer Hitze, gebacken. Damit werden sie zu den härtesten Messern der Welt.

Keramik

Das Keramik ist sehr leicht. Dadurch haben die Messer an sich, ein leichteres Gewicht. Bei den getesteten Messern ist das Gewicht, Griff zur Klinge, perfekt ausgewogen und liegt somit gut in der Hand.

Alle drei Messer sind unglaublich scharf. Beim Reinigen bin ich kurz an die Klinge geraten und hatte einen chirurgisch feinen Einschnitt zu verbuchen.

Keramik      Keramik

Mit wenig Kraftaufwand ließen sich aber auch Fleisch, Gemüse und Co. zerschneiden. 😀

Durch die Keramik, die antibakteriell und logischerweise auch rostfrei ist, bleiben beim Zerschneiden keinerlei Geschmacksrückstände auf den Lebensmitteln zurück.

Die Reinigung

Vor dem ersten Gebrauch sollten die Messer selbstverständlich gereinigt werden. Dazu wird ein weicher Schwamm oder Lappen und Spülmittel benutzt. Metallische Schwämme oder die harte Seite eines Schwammes sollten hier nicht benutzt werden.

Lt Anbieter sind sie auch Spülmaschinenfest. Das kann ich bestätigen. Ich habe keinerlei Qualitätsverlust bemerkt.

Hier geht es zum Produkt

Fazit:

Nicht nur die Verpackung ist hochwertig, die Messer sind es auch.

Allerdings muss man einige Dinge beim Gebrauch beachten, um lange Freude an diesen Messern zu haben. Sie sind eine hervorragende Ergänzung zu den Stahlmessern im Küchenbereich. Denn ohne diese, geht es auch weiterhin nicht.

Denkt daran – bald ist wieder Weihnachten 😉

8 Kommentare

  1. Über den Kommentar von Deinem Sohn habe ich herzlich gelacht. Bei mir in der Küche wird es auch Zeit für neue Messer. Vermutlich werden die dann aus Keramik sein. Danke für den Produkttest!

    • Seinen mitleidigen Blick musst du dir dazu vorstellen. 😀 Ich bin von den Messern echt begeistert. Aber Vorsicht: echt scharf! 😉

    • Sie ersetzen nicht alle Messer, aber gerade das Schälmesser wird bei uns oft benutzt. Man muss halt einige Dinge beachten, dann hat man auch lange Freude daran.
      Und jaaaaa – sie sind sehr scharf! 😀

geb dein Feedback ab