Pasta und Fleisch ♫ Das ist alles nur geklaut ♫

Pasta ala Chef

Pasta und Fleisch à la Chef

Da ich ja nun auch noch arbeiten gehe, schaffe ich es leider nicht, jeden Tag alle neuen Beiträge zu lesen. 🙁 Aaaaaaber ich lass die Info-Mails dann immer stehen und in ruhigen Minuten im Bus, an Haltestellen wartend oder in meiner Kaffeepause, stöbere ich dann durch die vielen tollen Blogs die ich abonniert habe.

Einer davon ist Chef Alemáne – Pumping Chef Hennes.
Ihr müsst euch seine Seite unbedingt mal anschauen – Rezepte über Rezepte und viele Ernährungstipps.

Und ab und an „klaue“ ich mir dann mal eine Rezeptidee. 😀

Da mein Menne gerne Nudeln isst und ich abends ja der „Keine Kohlenhydrate“ Typ bin, passte das Gericht sehr gut in unser beider Abendablauf.

Ich habe das Gericht ein gaaaanz wenig abgeändert. 
Wenn ihr das Originalrezept in Videoform von Hennes sehen möchtet, dann klickt bitte hier. 😉

So, nun ab an die Pfannen und Töpfe. 😀


Als Erstes brauchen wir mal al dente gekochte Nudeln.

Genau genommen 400 g.

Fleisch

In der Zwischenzeit schnippeln wir das Fleisch und Gemüse:

300 – 400 g Schweinefleisch
1 Paprikaschote gelb

2 Möhren

Fleisch

Weiterhin brauchen wir:

1 Becher Creme fraiche Kräuter
1 Kräuterbutter

und

1 Päckchen Buttergemüse

Fleisch

und

Fleisch

Ja, ihr seht richtig: Zimt.


Kannte ich vor dem Video auch nicht. 😀

Das geschnittene Fleisch wird nun portionsweise in der Pfanne gebraten und gewürzt.

Und da kommt jetzt das Zimt ins Spiel.

Das kommt nämlich auf das Fleisch!

Und ja, es bringt noch ein Zungenschnatzerl mehr. 😉

Ich benutze jetzt öfter mal eine Prise Zimt bei Fleischgerichten.

Solltet ihr mal probieren!

Fleisch       Fleisch

Das Buttergemüse taut in einem etwas größeren Schmortopf so vor sich hin und bekommt zur Gesellschaft die Kräuterbutter und die schon fertig gebratenen Fleischstücken.
Bei der letzten Portion Fleisch kommen die Möhren und die Paprika hinzu und brutzeln etwas mit.

Dann alles in den Schmortopf und weiter brutzeln lassen, bis alles schön gar ist.

Die Creme fraiche gesellt sich zum Tanz und… abschmecken

Mein Essen war damit fertig! 🙂

Fleisch

Für meinen Menne kamen noch die gekochten Nudeln dazu und ….

Fleisch

Fertig!

Fleisch

Bon appétit 🙂

unterschrift-blog

2 Kommentare

geb dein Feedback ab