• Brombeeren
    DIY,  Kochen - Backen

    Brombeersaft – Selfmade aus dem Garten

    [Werbung] Nachdem ich euch vorige Woche mein Weintrauben-Gelee vorgestellt habe, gibt es heute etwas DIY aus Brombeeren. Da ich schon Marmelade und Gelee gekocht habe, war der Wunsch meiner Tochter ein Brombeersaft. Ehrlich? Einmal und nie wieder! Es sei denn, ich bekomme einen Entsafter geschenkt! 😎 So ist es viel, viel Arbeit und viel Sauerrei – aber … das Endprodukt ist mega lecker! Mein Brombeersaft – Rezept 1700 g Brombeeren 900 ml Wasser 1300 g Zucker 1 Päckchen Einmachhilfe Von der Einmachhilfe habe ich beim Urrezept das 1. Mal etwas gehört. Es geht übrigens auch ohne Einmachhilfe.  Zubereitung Brombeeren zerstampfen Wasser dazu und 15 Minuten köcheln lassen Fruchtbrei durch ein…

  • DIY,  Kochen - Backen

    Pfefferminzsirup DIY und Gewinnspielauslosung für das Juli-Gewinnspiel

    [Werbung] Auf der zweiten Seite des Beitrages findet ihr ein sehr leckeres Pfefferminzsirup Rezept! Aber nun erst einmal worauf einige schon gespannt warten: Da ich jetzt Urlaub hatte, musste die Auslosung des Juli-Gewinnspiels etwas warten. Aber hier ist nun der Gewinner: illihexe Liebe Ilka, ich gratuliere dir ganz herzlich!!! 🥂 Ich schreibe dich über Insta an, damit du mir deine Daten zuschicken kannst. Noch einmal etwas zu den Gewinnspielen! Es gibt immer wieder Kandidaten, die nach einem Gewinnspiel nicht mehr als Follower da sind. Denen sei gesagt, dass sie bei jedem folgenden Gewinnspiel definitiv nicht mehr berücksichtigt werden! Nun bitte einmal weiterblättern! 😀

  • Weintrauben
    DIY,  Kochen - Backen

    Weintrauben-Gelee

    [Werbung] Wir haben in unserem Garten eine Weinrebe oder sagt man Weinstock? Im vorigen Jahr hatten wir eine gute Ernte von Weintrauben. Zum Essen waren sie uns etwas zu säuerlich, also was sonst mit den Trauben anfangen? Ein Freund meinte: „Mache doch Traubenschnaps!“ Da ich aber Schnaps so gar nicht mag, fiel das mal aus. Da ich gerne Marmeladen, Gelee aber auch Sirup einkoche, lag es nahe ein Weintrauben-Gelee zu kochen. Youtube ist ein wahrer Fundus an Rezepten und so nahm ich das Rezept einer Youtuberin und probierte es aus. Leider wurde das Gelee nicht fest – auch im Kühlschrank nicht und so musste ich alle Gläser wieder öffnen und…

  • Deko,  DIY,  Ostern

    BloggerParade „Frohe Ostern!“

    Ist denn schon Ostern? [Werbung] Mein Mann hat sich gerade so von Weihnachten mit dem „ganzen Dekokram“ erholt. 😀 „Da kommt sie schon wieder mit dem nächsten Zeugs an! Ist denn schon Ostern?“ Nö, aber lange ist ja nicht mehr. Knapp 2 Wochen und der Osterhase kommt angehoppelt. Und da ich einen Beitrag für unsere BloggerParade brauchte und so gar keine Zeit war und blieb, um mich basteltechnisch zu beschäftigen, kam nun heute der Osterstrauch ins Haus. 🙂 Da mein Mann jetzt zwei Wochen auf Dienstreise ist, muss er das „Gedöns“ auch nicht allzu lange ertragen. 😀 Auf Arbeit haben wir Birkenzweige als Osterstrauch, ich ziehe die Korkenzieher vor. Also…

  • Adventskalender,  DIY,  Kochen - Backen

    Haselnussmakronen

    Haselnussmakronen Die Adventszeit ist die Zeit, während der unser Backofen am intensivsten benutzt wird. Bei uns ist es immer ein „Generationenbacken“: Oma (ich), Tochter und Enkeltochter. Wobei meine Enkelmaus sich immer gerade die für sie spaßigsten Arbeiten aussucht. 🙂 Aber das Backen soll ja auch Spaß machen!         Bei den Oblaten verschwand schon mal die Eine oder Andere im Mund und natürlich müssen auch die Kokosmakronen verkostet werden. Und wie ihr seht, wurden sie als gut befunden. ? Türchen 12 Als Teil des Christmas Blogging Adventskalender öffne ich heute das 12. Türchen für euch. Dieses Jahr haben wir das erste Mal, neben den Standard Kokosmakronen ?, auch Haselnussmakronen gebacken.…

  • Vegane Plätzchen
    DIY,  Kochen - Backen

    BloggerParade – Bunte Plätzchen Zeit: Vegane Plätzchen

    In knapp 5 Wochen ist schon Weihnachten. Jetzt wo ich diese Zeilen schreibe, bekomme ich einen leichten Anflug von Panik. ? Fünf Wochen ist nicht mehr viel Zeit und die todo-Liste ist noch mächtig lang. Also klotzen wir mal ran und die BloggerParade steht gerade ganz oben auf der Liste. ? Jedes Jahr setze ich mich mit meinen Generationsweibern (Tochter und Enkelin) zusammen und wir backen zusammen Kekse. Das unsere Emi dabei gerne die Funktion der Dekoration übernimmt, dürfte fast klar sein. Die vielen bunten Streuseln und Perlen und Schokiherzchen müssen einfach probiert werden. ? Bei dem Rezept das ich euch hier vorstelle, kann sie nicht soviel abstauben, deshalb darf ich diese…

  • DIY,  Kochen - Backen

    Kürbis nach Omas altem Rezept einkochen – BloggerParade

    Kürbis einkochen nach einem alten Rezept Einige BloggerParaden musste ich jetzt ausfallen lassen, aber hier bin ich wieder dabei! ? Thema „Lieblingsessen“ Ich stamme noch aus der guten alten Zeit, als Obst und Gemüse noch eingekocht wurden. Da gab es eben nur saisonal Gurken, Blumenkohl, Pflaumen, Kirschen oder eben Kürbis. Ich hatte einen riesigen kühlen Keller mit Regalen an den Wänden. Jeder Tante Emma Laden wäre da neidisch geworden. 😀 Und alle Regale waren voll mit Einweckgläsern, in denen die saisonalen Früchte darauf warteten, auf den Tisch zu kommen. Auch ganz viel Kürbis! Industriell hergestellter Brei für die Kiddis? Nada. Er wurde jeden Tag frisch gekocht. Gott komme ich mir gerade…

  • Spiderman
    DIY,  Kochen - Backen

    Spiderman in der Blogger-Parade „Kindergeburtstag im Sommer“

    Damon wünscht sich eine Spiderman – Torte Im Rahmen unserer BloggerParade „PartyTime – Kindergeburtstag im Sommer“, habe ich mich endlich an den Beitrag gesetzt, der schon seit fast 2 Jahren in der Warteschleife schlummert. Ich bin ja in meiner Familie einige Tortenwünsche gewohnt, aber Spiderman war noch nicht dabei. Als nun Emis kleiner Freund den Wunsch danach äußerte, wurde Google mal wieder zu meinem besten Freund. Spiderman – Vorlage Eine geeignete Vorlage musste her. Was weiß denn ich, wie der Superheld im Detail aussieht? Und wie der Name schon sagt: ein Spinnenmann braucht auch noch Spinnweben. Wie denn das nun darstellen? Eine geeignete Vorlage war dann auch bald gefunden und dank…

  • Waffel
    DIY,  Kochen - Backen

    Waffeln – welches Kind, ob groß oder klein, mag sie nicht?

    Ein leckeres Rezept lässt bei euch eure Backfreude aufleben: Süße Waffeln! Mein Tag fing ja heute schon relativ früh an. Meine Enkelmaus hat bei uns geschlafen und da heißt es dann am Morgen, das Kind in die Kita zu bringen. 🙂 Nun bin ich gerade dabei, durch die Liste der Blogbeiträge zu stöbern. Dabei habe ich ein tolles Rezept bei CASA Selvanegra gefunden, was definitiv auf die todo-Liste kommt. Probiert es doch gleich aus! Süße Waffeln zum Nachbacken und Genießen: Hier ist der Link dazu: Süß knusprige Milchmädchen-Nascherei Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachahmen dieser Köstlichkeit!!! Es lohnt sich eben immer wieder, in der Blogwelt zu stöbern!

  • DIY,  Kochen - Backen

    Bloggerparade Kokos-Erdbeer-Torte

    Exquisa Creation Kokos trifft Erdbeere   [Werbung] Durch den Lisa freundeskreis durften einige von uns den neuen Exquisa Frischkäse Kokos testen. Was liegt da näher, als eine BloggerParade zu starten und euch unsere Test-Kokos-Kreationen vorzustellen. 😉 Ich darf die Blogger-Parade diesmal anführen und habe für euch eine  Kokos – Erdbeer – Torte  Boden: 200 g Butterkekse 110 g Butter Die Kekse verhauen, die Butter langsam im Topf zum Schmelzen bringen und dann zu den Keksbröseln geben. Alles vermengen, die Brösel-Butter-Mischung in eine Springform geben, andrücken und ab in den Kühlschrank zum Abkühlen. Füllung: 200 g Schmand 200 g Exquisa Frischkäse Kokos 3 EL Zucker Saft einer halben Zitrone 1 Päckchen…