Strahlende Augen mit Eye Serum

Eye Serum

Douglas Perfect Focus

Anti Dark Circles Eye Contour Augenserum

[Werbung] Wer wird denn hier über Müdigkeit oder Erschöpfung klagen? ICH! Das Fehlen der Sonne geht mir einfach auf den Keks. Nach der Arbeit möchte ich nur noch schlafen, mein Energiepegel ist am Nachmittag gen Null. Aber nicht immer ist ein „auf die Couch fallen“ möglich. Verpflichtungen hören oft nach 8 Stunden Arbeit nicht auf. Und Frau darf dann ruhig vor lauter Enthusiasmus und Lebensfreude sprühen, obwohl sie eigentlich nur noch in die Waagerechte will. Schön, wenn einem die Müdigkeit dann nicht auch noch anzusehen ist. Dank Pinkmelon durfte ich ein weiteres Perfect Focus Produkt testen, dieses Mal ein Eye Serum.

Eye Serum

Information:

Bei Douglas erhaltet ihr 15 ml für 14,99 €. Das Eye Serum ist für normale Haut, trockene Haut und Mischhaut geeignet. Nach Anbruch ist das Serum 6 Monate haltbar.

Das sagt Douglas:

Das Perfect Focus Radiant Eye Serum wurde entwickelt, um Anzeichen von Müdigkeit und Erschöpfung, wie sie verstärkt im Augenbereich auftreten, aus Ihrem Gesicht zu verbannen. Auszüge aus der Meerstandtrichterlilie helfen dabei, Pigmentflecken entgegenzuwirken und lassen den Teint wieder frischer und ebenmäßiger erscheinen. Porzellanblumen-Extrakt und die antioxidativen Bestandteile der Hibiskusblüte sollen Ihren Teint auf natürliche Weise erstrahlen und auf diese Weise jünger wirken zu lassen – für strahlende Augenblicke voller Energie.“

Eye Serum

Inhaltsstoffe:

AQUA , PENTAERYTHRITYL TETRAETHYLHEXANOATE , CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE , GLYCERIN , BUTYLENE GLYCOL , DIPENTAERYTHRITYL HEXACAPRYLATE/HEXACAPRATE , ISONONYL ISONONANOATE , BEHENYL ALCOHOL , HYDROGENATED COCO-GLYCERIDES , CETYL ALCOHOL , SODIUM POLYACRYLATE , PHENOXYETHANOL , ETHYLHEXYLGLYCERIN , HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER , SQUALANE , CAPRYLYL GLYCOL , SILICA , SODIUM DILAURAMIDOGLUTAMIDE LYSINE , DISODIUM EDTA , POLYSORBATE 60 , HIBISCUS SABDARIFFA FLOWER EXTRACT , SORBITAN ISOSTEARATE , PANCRATIUM MARITIMUM EXTRACT , HOYA LACUNOSA FLOWER EXTRACT , SODIUM HYDROXIDE.“

Eye Serum

Das Eye Serum:

Die Verpackung und das Design sind – wie bei Douglas gewohnt – absolut ansprechend. Die Tube lässt sich leicht öffnen und schließen. Durch die Applikatorspitze ist das Serum punktuell auftragbar. Ich benutze lieber den Mittelfinger zum Auftragen. Einen ca. Stecknadelkopf großen Punkt auf den Finger setzen und dann auf die Hauptpartien um das Auge herum verteilen. Danach klopfe ich das Serum sanft in die Haut ein. Warum? Die Haut um das Auge ist bekanntlich sehr dünn. Schmiert man die Haut ein, wird sie gedehnt und noch mehr Falten entstehen. Durch das Klopfen wird die Durchblutung angeregt, wodurch die Haut etwas geglättet wird.

Das Serum ist weiß und hat einen dezent blumigen Duft. Die Konsistenz ist cremig und lässt sich sehr gut verteilen. Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm.

Ich habe das Serum immer morgens aufgetragen. Nach einigen Minuten Einwirkzeit, pflege ich die Haut weiter mit einer Tagescreme.

Während der Testphase habe ich keinerlei unangenehme Nebenwirkungen bemerkt. Die Haut fühlte sich gut durchfeuchtet und gepflegt an. Allerdings hielt diese Pflege nicht den gesamten Tag. Nach etwa 6 – 7 Stunden musste ich Nachcremen, weil die Haut anfing zu spannen. Leider war da dann schon nichts mehr von „Strahlenden Augenblicken voller Energie“ zu sehen. 🙁

Fazit:

Das Augenserum überzeugt mich leider nicht. Es gibt Augenpflegeprodukte die wirklich den ganzen Tag ein pflegendes Gefühl hinterlassen. Das ist hier nicht der Fall. Ich möchte morgens aus dem Haus gehen, ohne eine Ansammlung von Pflegeprodukten mit mir herumtragen zu müssen. Daher gibt es von mir keine Empfehlung. 

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. ! Einige Links sind Affiliate-Links !

Mit einem Klick und anschließenden Kauf unterstützt Du meinen Blog. Es entstehen für Dich keine Mehrkosten gegenüber einem Kauf ohne Affiliate-Link. Die Vermittlungskosten trägt alleine der Shop, bei dem Du einkaufst. Vielen Dank!

 

                    

 

 

 

 

2 Kommentare

    • Bin auch etwas enttäuscht. Zumal sie preislich ja nicht gerade in der unteren Liga mitspielt.

Ich freue mich auf deinen Feedback ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu