Frisch gemahlen mit der Pfeffermühle

Klassische Salz- & Pfeffermühle

von

Rosenstein & Söhne

[Werbung] Ich muss gestehen, dass ich einen gewissen Hang zu diesen Mühlen entwickelt habe. Es geht doch nicht´s über frisch gemahlene Gewürze. Mit dieser Mühle, ist es die 5. die bei mir einzieht. Und ich hoffe, sie ist langlebiger als ihre Vorgänger. Bei denen hat sich leider das Mahlwerk sehr schnell aufgelöst.

Und das lag sicher nicht an den Pfefferkörnern. 😉

Pfeffermühle

Information:

Bei Amazon gibt es die Klassische Salz- & Pfeffermühle für 12,80 €.

Das sagt der Anbieter:

  • Gewürzmühle „Marion“ im klassischen Design • Einfach nachzufüllen und zu reinigen
  • Stufenlos einstellbares Keramik-Mahlwerk: mahlt Salz, Pfeffer und Gewürzmischungen von grob bis fein • Material: Edelstahl
  • Große Gewürzkammer • Maße (Ø x H): 61 x 220 mm, Gewicht: 225 g
  • Große Öffnung zum Befüllen
  • Pfeffermühle inklusive deutscher Anleitung

Pfeffermühle

Das Produkt:

Da ich die Mühle für Pfefferkörner benutze, benenne ich sie im weiteren Bericht als Pfeffermühle. Selbstverständlich könnten aber auch Salz oder Gewürzmischungen damit gemahlen werden.

Die Pfeffermühle ist mit ihrem gebürsteten Edelstahl auf jeden Fall ein Hingucker.

Pfeffermühle

 

Das Öffnen erfolgt über den kleinen Knauf an der Oberseite des Deckels. Er wird abgeschraubt. Der Deckel wird abgenommen und man hat die Gewürzkammer der Pfeffermühle vor sich. Nun wird das/die Gewürz(e) eingefüllt.

Der Deckel kommt wieder rauf und der Knauf wird aufgeschraubt.

Pfeffermühle

Die Kammer ist schon relativ groß. Ich hatte noch ½ Päckchen Pfefferkörner daheim, die passten ganz locker hinein und es war immer noch Luft bis zum Rand.

Die Pfeffermühle ist betriebsbereit.

Mit der einen Hand wird die Mühle festgehalten, die andere Hand dreht am Deckel und somit das Mahlwerk.

An der unteren Öffnung fällt der Pfeffer gemahlen heraus.

Pfeffermühle

Eine Gebrauchsanweisung liegt dem Produkt bei. Allerdings erklärt sie nicht wie das angepriesene stufenlos verstellbare Mahlwerk eingestellt werden kann.

Ich habe auch nichts an der Pfeffermühle entdecken können.

Da mir aber die Größe der gemahlenen Pfefferkörner vollkommen ausreicht, ist es jetzt kein so großes Debakel.

Pfefferkörner

Fazit:

Frische Gewürze gehören, wie frische Kräuter einfach in der Küche dazu.

Diese elegante manuelle Mühle ist vielseitig einsetzbar. Ob wie bei mir als Pfeffermühle, oder um Meer- oder Himalayasalz oder Gewürzmischungen zu zerkleinern.

Frisch gemahlen können Gewürze ihre Aromen am Besten entfalten.

In diesem Sinne: Bon Appetit!

 

 

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

 

 

2 Kommentare

    • Sie sieht auf dem Tisch schon Hammer aus, da hast du Recht. Bisher bin ich von den Großen ja immer enttäuscht worden. Da habe ich dann auch auf die kleinen „Fertigen“ zurück gegriffen.
      Solch Große ist halt eben auch etwas fürs Auge. 🙂

geb dein Feedback ab