Wandbild als Blickfang

Wandbild

Wandbild „Wasserfall in Thailand“ im XXL Format

von Art4life

[Werbung] Im hektischen Treiben unseres Lebens braucht jeder für sich auch mal eine Ruheoase.

Einen Moment, wo die Seele baumeln kann und die Gedanken in Gefilde gehen, die uns Ruhe und Erholung geben.

Dank testberichte.reviews darf ich nun zwei solcher Oasen mein Eigen nennen.

Heute berichte ich euch von dem Wandbild „Wasserfall in Thailand“.

Ursprünglich hatte ich das Wandbild für unser Büro geplant. Gerade wenn ich an Beiträgen sitze und mir die passenden Worte zu langsam durch die Gehirngänge kriechen, drehe ich meinen Stuhl gen das Fenster, beobachte die Wolken und lass meine Gedanken abschweifen.

Warum stattdessen nicht mal auf einen tollen Wasserfall schauen, dem Rauschen des Wassers zu folgen, das Blätterrascheln im Wind, …

Die Seele baumeln lassen, einen Moment abschalten und neue Kraft tanken.

Wandbild

Information:

Bei Amazon gibt es das Wandbild „Wasserfall in Thailand“ momentan für 16,90 €.

Es hat die Größe 140 cm x 100 cm und besteht aus einem Teil.

Das sagt Art4life:

✔Qualitätsdruck mit leuchtenden und kräftigen Farben 

✔sehr hohe Auflösung der Bilder, jedes Detail wird gestochen scharf dargestellt

✔hochwertiges Material aus 135g/m² Papier. 

✔unsere Wandbilder werden alle in Deutschland produziert.

Wandbild

Wandbild

Das Produkt:

In einem Karton sicher verpackt und gut eingewickelt, kam der Wasserfall bei uns an. Das „Einwickelpapier“ bestand aus einem weiterem Wandbild: einer Weltkarte. Durch das etwas unsanfte Öffnen, war sie aber nicht mehr wirklich zu benutzen.

Und ja auch eigentlich nicht dazu gedacht.

Neben dem Wasserfall war noch ein gratis Poster enthalten.

Wandbild

Die Farben des Wandbildes sind gestochen scharf. Die hoch qualitative Auflösung wirkt lebendig. Man wird förmlich in das Wandbild hereingezogen und „erlebt“ das Motiv.

Gratisposter:

Darauf ist Manhattan mit dem Empire State Building als Fokus zu sehen. Das Poster ist von der Größe her ausreichend für eine Türverschönerung.

Wandbild

Wandbild                                 Wandbild

Es hat die gleichen Qualitätsmerkmale wie das große Wandbild.

Eigentlich erwartet man beim Draufschauen, das Jemand aus einem Fenster einem zuwinkt. 🙂

Wandbild

es sieht zwar iwie schief aus, hängt aber gerade 🙂

Das Anbringen:

Hierbei sollte man darauf achten, dass kein direkter Lichteinfall besteht.

Das Finish ist glänzend und würde dadurch sehr blenden.

Ein Knicken sollte man möglichst auch vermeiden! Denn Knickspuren hinterlassen unschöne Spuren auf dem Wandbild.

Zum Anbringen hat der Anbieter einige Tipps zusammengestellt:

  • mit Reißnägeln ( was ich persönlich sträflich fände)

  • Posterstrips

  • auf eine passende Styropor oder Kork-Platte aufkleben

Wir haben die Powerstrips bevorzugt.

Diese lassen sich auch gut wieder entfernen, sofern man den Wunsch hegt, das Wandbild wieder abzunehmen.

Fazit:

Wie ihr unschwer erkennen könnt, hängt das Wandbild nicht in einem Büro.

Ich habe mich entschlossen, es in unserem Schlafzimmer zu platzieren.

Wer einen kleinen Ruhepol für sich sucht, ist hier wirklich gut beraten. Die Qualität im Ganzen ist sehr hochwertig. Mit etwas Phantasie, steht ein Kurzurlaub an Thailands Wasserfall nichts im Wege.

In diesem Sinne:

„In tranquillitate vis!“

(In der Ruhe liegt die Kraft)

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

7 Kommentare

  1. Hallo Susi,
    ja, da gebe ich dir Recht!
    Wenn man denn noch eine Wand frei hat. 😀
    LG JJacky

  2. Wundervoll, ich liebe solche Bilder, ich überlege mir so etwas auch immer – ich habe so Klebebilder – Bambus – im Schlafzimmer und das sieht auch super aus, denn wir haben nur weiße Wände, war zu faul zum Streichen und so kann man schnell die Wand aufhübschen. LG und schönes Wochende + schönen Muttertag, Babsi

geb dein Feedback ab