Wellness für die Haut mit der Aqua Mask?

Aqua Mask von Garnier SkinActive

Zeit für ein Wellnesswochenende? Würde ich mir gerne nehmen, aber die Zeit habe ich einfach nicht. Wenn der Dienstplan gut ist, habe ich jedes zweite Wochenende frei.
An diesen Wochenenden habe ich entweder meine Enkelmaus da oder ich muss mich um Arbeiten kümmern, die liegen geblieben sind.

Was ich mir aber an meinem freien Wochenende gönne, ist ein ausgiebiges Schaumbad. So richtig kitschig mit Teelichtern und Duftöl.Dann schwelge ich in einem Schaumberg, eine schöne Maske auf dem Gesicht und ein Hörbuch im Hintergrund.

Dank Garnier durfte ich die Aqua Mask testen.
Und diese kam nun endlich am vorigen Wochenende zum Einsatz.

Mask

Das sagt Garnier:

Garnier SkinActive stellt mit der Aqua Mask unsere neue Generation von Gesichtsmasken vor, die Granatapfel und Glycerin in einer frischen geleeartigen Textur kombiniert, die Haut umgehend mit Feuchtigkeit versorgt* und sie so glatt und seidig erscheinen lässt.“

Verpackung:

Ich habe mir ja angewöhnt grundsätzlich alle „Tüten“-Produkte die ich während des Duschens oder Badens benötige, vorher aufzureißen. Mit nassen Fingern hat man meistens verloren. Hier hat man eine Aufreißperforierung an beiden Seiten. Half mir persönlich mit nassen Händen aber auch nicht weiter.

Inhaltsstoffe:

Aqua / Water, Glycerin, Dimethicone, Butyrospermum Parkii Butter / Shea ButterPanthenol, Acrylamide/sodium Acryloyldimethyltaurate Copolymer, Sorbitan Oleate, Carbomer, Triethanolamine, Dimethiconol, Isohexadecane, Sodium Hyaluronate, Punica Granatum Extract / Punica Granatum Fruit Extract, Mannose, Poloxamer 338, Hydroxyacetophenone, Citric Acid, Polysorbate 80, Acrylates/c10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Bht, Tocopherol, Phenoxyethanol, Ci 42090 / Blue 1, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, Parfum / Fragrance 

Anwendung:

  • die Haut reinigen

  • Maske auftragen, dabei Mund- und Augenbereich aussparen

  • 10 Minuten einwirken lassen

  • Rückstände sanft einmassieren oder mit einem Kosmetiktuch entfernen

  • Maske braucht nicht mit Wasser abgespült werden

Das Produkt:

Die Mask hat einen leicht hellblauen Farbton und duftet angenehm frisch.

Für eine Anwendung fand ich den Inhalt etwas viel. Die Konsistenz der Mask ist gelartig und sie lässt sich leicht auf der Haut verteilen. Beim Händewaschen hatte ich auf meinen Fingern das Gefühl von Tapetenleim, der sich einfach nicht abwaschen lassen wollte.
Kein sehr angenehmes Gefühl.

Während der Einwirkzeit hatte ich stellenweise ein leicht brennendes Gefühl auf der Haut. Nach 10 Minuten war kaum noch etwas von dem Gel auf der Haut.
Zurück blieb ein leicht klebriger und hochglänzender Film.

Die Haut fühlte sich weich und geschmeidig an, aber dieses leichte Brennen blieb.
Ich versuchte die Mask abzuwaschen, was natürlich nur bedingt gelang.

Fazit:

Der Duft ist richtig schön und die Haut fühlt sich super glatt an.
Leider hat meine Haut die Mask nicht vertragen und sich mit einem leichtem Brennen bemerkbar gemacht. Für mich leider kein Nachkaufprodukt.

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

geb dein Feedback ab