T-Shirt
Bürobedarf/Schreibwaren,  Testberichte

T-Shirt Design @home #1

T-Shirt Transferfolie für helle Textilien

von Avery Zweckform

[Werbung] Jetzt ist Schluß mit dem Wünschen. Dem Wünschen nach einem bestimmten Motiv auf dem T-Shirt, Sweat-Shirt ect.
Fast alles ist machbar, die Möglichkeiten unbegrenzt.

Ich hatte einige Ideen im Kopf, als ich mich zu dem Test bei Avery Zweckform bewarb. Ob ich sie umgesetzt bekommen habe? 🙂

T-Shirt

Inhalt des Testerpaketes:

  • 2 x DIN A4 T-Shirt Folie für helle Textilien (Art. Nr. MD1001)

  • Flyer mit Schritt-für-Schritt-Anleitung

T-Shirt

Das sagt Avery Zweckform:

Endlich einmal ein originelles Geschenk! Designen Sie doch Ihr eigenes T-Shirt für Freunde und Familie. Suchen Sie sich ein tolles Foto, einen witzigen Spruch oder ein cooles Bild! Gewünschtes Motiv einfach am PC gestalten und mit einem Inkjet-Drucker bedrucken. Sie können mit unserer Textilfolie natürlich nicht nur T-Shirts, sondern auch Kopfkissen, Schürzen, Tischdecken, Babystrampler usw. bedrucken. Die Avery Zweckform Transferfolie eignet sich für alle Baumwolltextilien in weiß oder hellen Pastelltönen. Die 5 Folien sind nach dem Aufbügeln waschmaschinenfest bei 30°C.

T-Shirt

Informationen:

Bei dem Originalprodukt sind statt der zwei Bögen ab fünf Bögen enthalten.

Eine weitere Wahlmöglichkeit ist die Farbe des zu bedruckenden Textils: helle und/oder dunkle Textilien.

Hier geht es zum Produkt

 

T-Shirt      T-Shirt

Vorbereitungen:

Als erstes bin ich erst einmal los und habe weiße T-Shirts für meine Maus gekauft. Denn meine Enkeltochter sollte in den Genuß dieses Testes kommen.

Danach ging die Motivsuche los.

Avery bietet eine auf der Homepage integrierte „Design & Print“ – Kategorie an.

T-Shirt
Quelle: www.avery-zweckform.com

Nachdem man sich eine Folieart ausgesucht hat, ist die Design Wahl dran.

T-Shirt
Quelle: www.avery-zweckform.com

Avery hat hier 125 Designs zur Auswahl.

T-Shirt
Quelle: www.avery-zweckform.com

Aber seine eigene Kreativität muss man hier nicht zurück stecken. Zwei leere Vorgaben können nach gut dünken designt werden.

T-Shirt
Quelle: www.avery-zweckform.com

Die DIN A4 Folie kann hervorragend platztechnisch ausgenutzt werden. Nicht nur ein Motiv ist möglich, nein, auch mehrere Motive können nebeneinander gelegt werden. So wird die Folie optimal genutzt.

Später schneidet man die Motive rundherum aus und kann sie so einzeln aufbügeln.

Wer sich bei Avery anmeldet, kann seine Designs auch abspeichern und so immer wieder benutzen.

Erste Folie nach Design Vorlage:

Das erste T-Shirt wollte ich nach einer Vorlage verschönern. Es war sehr schwierig, sich für ein Motiv zu entscheiden, bei diesen vielen tollen Vorlagen. Letztendlich ist es dieses geworden.

T-Shirt
Quelle: www.avery-zweckform.com

Die Vorlage könnte man nun noch z.B. farblich bearbeiten.

T-Shirt
Quelle: www.avery-zweckform.com

Ich bin letztendlich beim Original geblieben. Nach der Vorschau geht es dann ans Drucken.

Hier soll man auf die Druckereinstellung achten: „An Seite anpassen“ sollte deaktiviert sein.

T-Shirt
Quelle: www.avery-zweckform.com

Da ich mir nicht ganz sicher war, ob das Motiv auch auf Emis T-Shirts passt, habe ich einen Probedruck auf normalem Papier gemacht.
Danach ging es an die Transferfolie. 
Erst einmal sah alles Prima aus.

Zweite Folie nach eigenem Motiv:

Hier habe ich mich für das Hochformat entschieden. Die Bearbeitung ähnelt hier etwas dem Paintprogramm. Man kann z.B. Grafiken und Bilder hinzufügen, Texte in verschiedenen Farben und Formen gestalten.

Nach einem erneuten Probedruck auf Papier, kam die letzte Folie in den Drucker.

Huch, jetzt ist der Beitrag doch länger geworden als ich beabsichtigte hatte. 😀 Aber ihr merkt sicher, ich bin echt begeistert! Also ende ich für heue erst einmal und morgen gibt es dann den Endspurt im Test. 🙂

Das hier vorgestellte Produkt wurde mir für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. ! Einige Links sind Affiliate-Links !

Mit einem Klick und anschließenden Kauf unterstützt Du meinen Blog. Es entstehen für Dich keine Mehrkosten gegenüber einem Kauf ohne Affiliate-Link. Die Vermittlungskosten trägt alleine der Shop, bei dem Du einkaufst. Vielen Dank! ❤

 

6 Kommentare

Ich freue mich über dein Feedback.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen / Opt-out Möglichkeiten

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen