Pool
Alltägliche Episoden,  Urlaub

Urlaub auf Kos – Pool ist angesagt

Zweiter Tag – Reiseleitung und Pool

[Werbung durch Affiliate-Links] Ich stand um 7.30 Uhr Ortszeit auf. Sprich, hier in Berlin wäre es dann mal so 6.30 Uhr gewesen. 😀 Jule und Emi standen eine Stunde später auf. Ich hatte wirklich gut geschlafen und Jule stand zwar, ohne Eiszapfen an der Nase baumeln zu haben auf, war aber leicht gerädert, da Emi sich kurzfristig für eine Kuschelnacht bei ihr im Bett entschieden hatte.

Pool
Guten Morgen! Teddy ist natürlich mitgekommen <3

Um 9.00 Uhr waren wir endlich soweit um frühstücken zu gehen. Unser erstes Frühstück und ich muss sagen, die Auswahl war riesig. Nicht ganz so pompös wie in Kumköy (Türkei), aber durchaus respektabel. Für mich als Kaffeejunkie kann ich sagen: guter Kaffee! 😀

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wetterüberraschung

Lt. Wetter App sollte es zu 11.00 Uhr, 14.00 Uhr und 19.00 Uhr regnen. Also wollten wir die Zeit bis dahin am Pool verbringen. Da ich mir gestern einen leichten Sonnenbrand zugezogen hatte und zu meinem Missmut auch die ersten Boten meiner Sonnenallergie sich bemerkbar machten, bevorzugte ich heute eher den Schatten. Und der Wetter App zum Trotz, regnete es weder um 11.00 Uhr, noch um 14.00 Uhr. Emi war glücklich: den ganzen Tag war Pool angesagt. Dafür goss es um 19.00 Uhr in Sturzbächen. Erst nieselte es leicht und dann ging es aber los. Wir saßen gerade beim Abendessen und beobachteten von drinnen, wie der Himmel sich ausschüttete. Solch einen Regenguss habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Als ob jemand eine Talsperre geöffnet hätte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gut, das wir im Haupthaus wohnten, so kamen wir trockenen Fußes zurück auf unser Zimmer. Dort beobachteten wir vom Balkon aus, wie andere Urlauber den See zwischen Hoteleingang und Parkplatz zu überqueren suchten. Ich muss zugeben, dass wir ziemlich Schadenfroh die z.T. sehr komischen Verrenkungen der Leute kommentierten. Asche auf unser Haupt! Mich holte das Karma schnell ein. :-/

Pool                                         Pool

Reiseleitung

Um 13.00 Uhr hatten wir einen Termin mit der Reiseleitung. Sie bot natürlich auch alle Touren an und wie erwartet, etwas teurer. Eine Tour interessierte uns dann doch noch. Es war eine Landrover-Tour in die Berge. Diese wurde am Tage und Abends angeboten. Allerdings abends nicht mit Kindern. Somit blieb uns die Tagestour, was auch vollkommen in Ordnung war. Schließlich wollten wir ja was von der Insel sehen. Zack waren 225 € weg und der Mittwoch verplant.

Pool
Mutter und Tochter Selfie

Autos bot sie natürlich auch zur Vermietung an. Julchen wollte unbedingt einen Jeep und ehrlich gesagt, fand ich die Vorstellung mit einem Jeep über die Insel zu brausen schon verlockend. Da wir von Montag bis Mittwoch schon verplant waren, mieteten wir den Jeep ab Donnerstag. Der kostete für drei Tage 180 €. So ging langsam ein Schein nach dem anderen weg.

Pool
Generationen Selfie

Beim Einchecken hatten wir einen Gutschein für eine 15 minütige Massage bekommen. Den Termin hatten wir zu Mittwochvormittag gemacht, da kam jetzt aber die Landrover-Tour dazwischen. Also noch zackig den Massagetermin geändert.

Pool
Emi ko – Schläfchen in der Lounge

Wie ihr seht, ging hier langsam ohne Terminkalender nix mehr. Ich schrieb mir alle Termine und Treffpunkte (Lobby, vor Hotelschranke, vor Hotel) auf, um ja nichts durcheinander zu bringen. Vielleicht hätte man uns gesucht, wenn wir nicht am Treffpunkt gewesen wären, aber wer weiß das schon. Das Geld war geflossen und das sollte es nicht umsonst.

Boss, ich brauche mehr Urlaub!!! 😀

Den Beitrag gestern verpasst? Kein Problem!

Klick 👉 hier 👈


! Einige Links sind Affiliate-Links !

Mit einem Klick und anschließenden Kauf unterstützt Du meinen Blog. Es entstehen für Dich keine Mehrkosten gegenüber einem Kauf ohne Affiliate-Link. Die Vermittlungskosten trägt alleine der Shop, bei dem Du einkaufst. Vielen Dank! ❤

Ich freue mich über dein Feedback.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen / Opt-out Möglichkeiten

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen