Gefüllte Paprika mit Hüttenkäsefüllung

Paprika

Null Kohlenhydrate mit den Gefüllten Paprika 😉

Ich wünsche mir immer noch eine Köchin. Oder einen Koch. Oder Beides. 😀
Seit ich abends keine Kohlenhydrate mehr esse, ist es wirklich schwer geworden, einen gemeinsamen Nenner bei unseren Abendessen zu finden.
Wenn meine 2. Hälfte, seine geliebten Nudeln in allen Variationen verspeist, greife ich zu Salat in allen Variationen.
Das sind die „leichten“ Planungen. 😀
Dieses Wochenende, habe ich mal den Einkaufszettel geschrieben.
Und um uns Dreien ( mein Töchterlein lud sich zum Essen ein 🙂 ) gerecht zu werden, bekamen meine Zwei, Paprikaschoten mit Hackfüllung und ich versuchte mal die Kombination Paprika mit Hüttenkäsefüllung.
Das Rezept habe ich „ergoogelt“ und dann aber etwas umgewandelt. Also mir hat es super geschmeckt und deshalb möchte ich es hier mit euch teilen.

Paprika

Die Zutaten sind hier für 3 Paprikaschoten
( ich hatte gerade noch 3 übrig 🙂 )

  •      3    Paprika
  •  600 g Hüttenkäse
  •    6 TL Tomatenmark
  •    9 EL Kräuter (z.B. Schnittlauch, Petersilie)
  •    6 EL geriebener Käse oder 3 Käsescheiben
  •        2  Zehen Knoblauch gehackt
  •     4-5  Blättchen Oregano gehackt
  •  Salz und Pfeffer

Paprika     Paprika

Paprika

Arbeitszeit
ca. 10 Min.

Schwierigkeitsgrad
normal

Kalorien p. P.
ca. 300 kcal

Paprika    Paprika

Paprika

Zubereitung

Den Backofen bei Ober-und Unterhitze auf 200° vorheizen.

Die Paprika waschen und den Deckel abschneiden. Die Kerne in der Schote entfernen.

Den Hüttenkäse, das Tomatenmark, die Kräuter und Gewürze mischen.

Die Füllung in die Paprikaschoten füllen.

Den Käse darauf streuen oder eine kleine Scheibe Käse darauf legen.

Auflaufform einfetten und Schoten reinstellen.

Ab in den Ofen und nach ca. 20 Minuten genießen. Die Schale der Paprika sollte leicht gebräunt sein.

Als Beilage passen Salat ( 😀 ) oder Tomatensoße.

Ich wünsche euch einen guten Appetit!!!

Und morgen …  gibt es eine Gemüsepfanne. 😀

Er:  Was? Kein Fleisch?

Ich: Nö, gibt ja Gemüsepfanne.

Er:  Aber da kann man doch Fleisch reinmachen!

Ich: Man(n) schon, Frau nicht. Dann ist es ja keine Gemüsepfanne mehr.

Er:  Ich hebe mir eine Paprikaschote auf.

😀

 

unterschrift-blog

geb dein Feedback ab