Mystery
Alltägliche Episoden,  Award

Mystery Award

Nominierung von testerbar

für den Mystery Award

Die meisten von euch werden Anne und Markus von testerbar kennen. Sie veröffentlichen neben ihren eigenen Testbeiträgen, jeden Tag eine Liste mit Links zu Produkttests und Gewinnspielen.

Vor einigen Monaten – Asche auf mein Haupt – wurde ich von testerbar nominiert und bedanke mich hier noch einmal in aller Form dafür.

Die Regeln des Mystery Awards

  1. Verwende das Award Logo in deinem Blog Post!
  2. Schreibe die Regeln auf und befolge sie
  3. Nominiere 10 bis 20 Leute/Blogs
  4. Informiere deine Nominierten in den Kommentaren
  5. Verlinke die Urheberin des Mystery Awards ? Okoto Enigma https://www.okotoenigmasblog.com
  6. Erzähle 3 Dinge über dich selbst!
  7. Beantworte die Fragen desjenigen der dich nominiert hat!
  8. Frage deine nominierten 5 Fragen deiner Wahl!
  9. Verlinke deine besten Beiträge

Ich möchte hier ehrlich gesagt niemanden nominieren. Die letzte Awardsnominierung wurde eher verhalten angenommen und daher darf sich hier gerne jeder zu einer Nominierung angesprochen fühlen, der Lust hat mitzumachen.

3 Dinge über mich

  1. ein ausgesprochenes Muttertier

  2. stolze Oma

  3. seit 3 Jahren Nichtraucherin

Fragen von testerbar

  1. Wie heißt dein Haustier?

Mein Haustier hieß Lucky. Sie war ein streunendes Katzenkind und hat uns als Familie ausgesucht. Bei einem Besuch meiner Schwiegereltern sprang sie einfach mit ins Auto. Wir holten sie mehrfach heraus, aber dann war sie so klug sich einfach auf dem Rücksitz zwischen die Kinder zu drängen. Das war es dann. 🙂 Sie hat mich 18 Jahre durch Sonne und Sturm begleitet. Danach wollte ich kein Haustier mehr. Meine Tochter hat einen Kater und nun bekommt er die Streicheleinheiten.

  1. Was sagen deine Freunde und Bekannte über das Bloggen?

Am Anfang konnten sie so rein gar nichts mit der Thematik anfangen. Der Weilen sind alle sehr aufgeschlossen und es heißt dann schon mal: Wäre das nix für deinen Blog?

  1. Was ist dein Lieblingsrezept und wo finde ich es?

Ich habe so einige Lieblingsrezepte. ? Aber eines wird nicht nur zur Weihnachtszeit immer wieder gerne vor geholt: Rumkugeln a´la Oma.

Rezept Rumkugeln a´la Oma

  1. Woher kommt der Name deines Blogs?

JJacky´s Blog ist mein 2. Blog. Mein erster hieß JjackysProduktTestBlog. Als ich nach einem Jahr merkte, dass der Blog nicht nur Spielerei war, verhalf mir mein Sohn zu einem eigenen Server. Da ich nicht nur Produkttests dort veröffentlichen wollte, gefiel mir der elend lange Name nicht mehr. Jacky ist die Abkürzung meines Namens Jacqueline.

  1. Was magst du an deinem Blog am liebsten?

Die Farben! 😀 Ich stehe auf Pastell. Mein Sohn hat sich da auch echt Mühe gegeben, meinen Wünschen nachzukommen. 😀

Meine Fragen 

  1. Welche Motivation stand hinter deiner Bloggründung?

  2. Hast du einen Wochenplan oder blogst du spontan?

  3. Wen oder was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?

  4. Hast du eine Marotte?

  5. Ein Ort, ein Zeitalter deiner Wahl: Wohin würdest du reisen?

Verlinke deine besten Beiträge

  1. Über mich

  2. Momo testet

  3. Kosmetik zum Selbermachen

  4. Urlaub #07

 

 

 

 


                  

! Einige Links sind Affiliate-Links !

Mit einem Klick und anschließenden Kauf unterstützt Du meinen Blog. Es entstehen für Dich keine Mehrkosten gegenüber einem Kauf ohne Affiliate-Link. Die Vermittlungskosten trägt alleine der Shop, bei dem Du einkaufst. Vielen Dank!

2 Kommentare

Ich freue mich über dein Feedback.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen / Opt-out Möglichkeiten

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen